Die Kanzlerin geht – was bleibt?

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im Bundestag in Berlin, halb von einer Säule verdeckt

Die Kanzlerin geht – was bleibt?

Mit dem Großen Zapfenstreich wird Angela Merkel heute Abend von der Bundeswehr geehrt und verabschiedet. Wie blicken Sie zurück auf 16 Jahre Bundeskanzlerin? Diskutieren Sie mit im WDR 5 Tagesgespräch!

16 Jahre – so lange hat Angela Merkel Deutschland regiert und geprägt. Der Große Zapfenstreich im Verteidigungsministerium heute Abend soll die Bundeskanzlerin verabschieden und ehren, noch bevor sie offiziell aus ihrem Amt ausscheidet. Die Militärzeremonie der Bundeswehr mit Marsch, Musik und Fackeln gilt als größte Auszeichnung für Politiker in Deutschland.

Ob "Mutti", "Angie", "ewige Kanzlerin" oder die mächtigste Frau der Welt – mit dem Abschied Merkels geht eine politische Ära zu Ende. Zuletzt war die Regierungschefin oft als "Krisenkanzlerin" bezeichnet worden, die Herausforderungen wie die Finanzkrise, Fluchtbewegungen und die Pandemie bewältigen musste. Ihr Engagement in der Flüchtlingspolitik und ihr Satz "Wir schaffen das!" haben ihr in Deutschland wie international viel Respekt eingebracht.

Doch nicht alle sind zufrieden mit dem nüchternen Regierungsstil und der Leistung der Kanzlerin. Viele beklagen zu viel Stillstand in der Merkel-Politik: Wichtige Entwicklungen wie die Digitalisierung oder die ökologische Wende habe sie nicht ausreichend angestoßen und gestaltet. Mit der Ampel unter Olaf Scholz (SPD) wird es nun eine Regierung ohne Merkel und ohne die Union geben, wovon sich einige einen Aufbruch versprechen.

Was bleibt Ihnen aus 16 Jahren Merkel in Erinnerung? Sind Sie mit der Kanzlerin zufrieden, oder ist da noch Luft nach oben? Wie bewerten Sie Angela Merkels Krisenmanagement? Werden Sie die Regierung der Kanzlerin vermissen, oder sind Sie erleichtert über einen politischen Wechsel? Schauen Sie sich den Zapfenstreich heute Abend an?

Rufen Sie uns während der Sendung an (WDR 5 Hotline 0800 5678 555).

Gast: Jasmin Riedl, Professorin für Innenpolitik und Vergleichende Regierungslehre Universität der Bundeswehr München

Redaktion: Ulrich Horstmann und Heiko Hillebrand

Die Kanzlerin geht – was bleibt?

WDR 5 Tagesgespräch 02.12.2021 46:13 Min. Verfügbar bis 02.12.2022 WDR 5


Download