Live hören
WDR 5 Radio mit Tiefgang
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht

60plus – Angst vorm Alter?

Eine Seniorin trinkt Kaffee, neben ihr sitzt ihr Hund

60plus – Angst vorm Alter?

Silberrücken und Best Ager oder Risikogruppe und Schutzbedürftige? Wer heute die 60 überschritten hat, fühlt sich schon nah am alten Eisen. Doch ist das wirklich so schlimm? Ist Alter nicht auch eine Qualität? Diskutieren Sie mit im WDR 5 Tagesgespräch!

Wenn heute von Bundespräsident Walter Steinmeier der 13. Seniorentag in Hannover eröffnet wird, steht für drei Tage das Leben, der Alltag und die Sichtweisen von Senior:innen im Mittelpunkt. "Wir. Alle. Zusammen." lautet das Motto, das ein Zeichen für den starken Zusammenhalt zwischen den Generationen und gesellschaftlichen Gruppen setzen soll.

Mit mehr als 22 Prozent stellen die Älteren einen großen Anteil der Gesamtbevölkerung, Tendenz steigend. Gleichzeitig sind sie aber keineswegs eine homogene Gruppe. Es gibt die, die sich noch jung fühlen und die, die unter ihrem Alter leiden. Es gibt die engagierten und gilen und die, die müde vom Leben geworden sind.

Gesamtgesellschaftlich werden sie aber gerade in der Pandemiezeit alle über einen Kamm geschert. Sie sind unsere Risikogruppe und die Schutzbedürftigen, auf die man Rücksicht zu nehmen hat und die sich bitte auch selber etwas zurückhalten sollen. In der bunten Werbewelt ist das dagegen ganz anders, hier werden die Älteren zu den Best Agern, denen man nicht nur Treppenlifte andient, sondern allerlei Produkte mit denen sie sich wieder jung fühlen sollen. 60 ist das neue 40 und mit 80 noch Bäume ausreißen.

Klischees auf beiden Seiten, wie lässt es sich dazwischen leben? Fängt das Leben, wie Udo Jürgens einst sang, mit 66 Jahren an, oder wird es einem nach und nach genommen – auch durch gut gemeinte Fürsorge? Gehören Sie schon zum alten Eisen und finden das gut? Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Älterwerden. Welche Forderungen haben Sie an sich selbst und Ihre Umgebung? Und auf der anderen Seite – sehen und schätzen Sie den Beitrag, den Ältere für unsere Gesellschaft leisten? Was können wir von ihnen lernen? Welche Forderungen haben Sie an die Senior:innen?

Rufen Sie uns während der Sendung an (WDR 5 Hotline 0800 5678 555).

Gast: Andreas Kruse, Gerontopsychologe

Redaktion: Willi Schlichting und Julia Lührs

60plus – Angst vorm Alter?

WDR 5 Tagesgespräch 24.11.2021 45:27 Min. Verfügbar bis 24.11.2022 WDR 5


Download