Live hören
Jetzt läuft: Petits sauts delicats avec grand écart von René Aubry
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht

Frauenquote im Vorstand – gute Idee?

ARCHIV - 10.03.2016, Sachsen, Leipzig: Eine Frau geht über eine Brücke im Gebäude einer Konzernzentrale.

Frauenquote im Vorstand – gute Idee?

Der Bundestag hat über die Frauenquote für Unternehmensvorstände diskutiert. Was spricht aus Ihrer Sicht für, was gegen eine gesetzliche Regelung? Diskutieren Sie mit im WDR 5 Tagesgespräch!

"Wir Frauen sind schon lange startklar!" und "Qualität setzt sich durch – nicht das Geschlecht!": Mit lauten Stimmen, wenigen Zwischenrufen und viel Applaus hat der Bundestag gestern über die Frauenquote in Vorständen debattiert. Die Bundesregierung hat den Gesetzentwurf eingebracht. Bei großen Unternehmen ab vier Personen im Vorstand soll mindestens eine Frau dazugehören. Über die Quote sollen die Vorstände umgebaut werden. Für die einen reine Symbolpolitik, für die anderen längst überfällig. 2016 hat die Bundesregierung bereits eine gesetzliche Grundlage beschlossen, um mehr Gleichberechtigung in der Chef-Etage zu erreichen, damit die häufiger zu Chefinnen-Etagen werden. Bisher beschränkt auf den Aufsichtsrat.

Frauen bringen Spitzenleistungen in der Schule, Universität und im Berufsalltag – in den Vorständen von Spitzenkonzernen sind sie jedoch kaum zu finden. In der Realität gilt: Je höher die Position, desto seltener entscheiden weibliche Führungskräfte über Löhne, Personal und Firmenphilosophie mit. In den größten deutschen Betrieben liegt ihr Anteil bei 11,5 Prozent. Dabei haben Untersuchungen längst bewiesen, dass vielfältige Teams bessere Entscheidungen treffen. Allerdings zeigen die Zahlen auch, dass Frauen grundsätzlich häufiger in Teilzeitjobs arbeiten, um sich um die Familie zu kümmern.

Sind Sie für eine Frauenquote in Vorständen? Oder ist die Quote in ihren Augen reine Symbolpolitik? Kann eine gesetzliche Regelung eine Signalwirkung auf große Konzerne haben? Und sogar auf die ganze Gesellschaft? Oder greift die Quote zu sehr in die unternehmerische Freiheit ein?

Rufen Sie uns während der Sendung an (WDR 5 Hotline 0800 5678 555)!

Gast: Gast: Stefanie Lohaus, Publizistin, Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft Berlin e.V. (EAF)

Redaktion: Willi Schlichting und Valentina Dobrosavljevic

Frauenquote im Vorstand – gute Idee?

WDR 5 Tagesgespräch 26.02.2021 45:45 Min. Verfügbar bis 25.02.2022 WDR 5


Download