Mein Fehler! Was muss sich nun ändern?

Kanzerlin Angela Merkel bei einer Presserklärung

Mein Fehler! Was muss sich nun ändern?

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die umstrittene Corona-Osterruhe wieder zurückgenommen – und sich bei den Menschen in Deutschland entschuldigt. Kommt jetzt die Wende in der Coronapolitik? Diskutieren Sie mit im WDR 5 Tagesgespräch! 

Die Idee mit der Osterruhe sei ein Fehler gewesen – das sagte Angela Merkel (CDU) nur wenige Stunden, nachdem Bund und Länder einen verschärften Lockdown über die Ostertage beschlossen hatten. Eine solche Entschuldigung ist ein Novum der Kanzlerin und weckt Zweifel an der gesamten Krisenpolitik der Regierung, die zu Beginn der Pandemie viel Zustimmung erfahren hat.

FDP-Chef Christian Lindner begrüßte die Entscheidung: "Einen Fehler zu korrigieren, verdient Respekt", schrieb er bei Twitter. "Allerdings ist der Vorgang Ausdruck des gesamten Managements der Pandemie." Dieses müsse unter Einbeziehung des Parlaments auf neue Grundlagen gestellt werden. 

Linksfraktionschef Dietmar Bartsch forderte die Kanzlerin auf, die Vertrauensfrage zu stellen. Dieser Forderung schlossen sich die Grünen zwar nicht an. Allerdings bleibe eine noch tiefere Vertrauenskrise, sagte Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt. "Das Corona-Krisenmanagement der Regierung ist gescheitert." 

So könne die Runde der Ministerpräsident*innen mit der Bundeskanzlerin nicht länger der Ort der Entscheidungen sein: "Ab sofort müssen die relevanten Entscheidungen über die notwendigen Corona-Maßnahmen von Bundestag und Bundesrat getroffen werden." Und auch CDU-Chef und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet sagte in seiner Rede vor dem Landtag über die Treffen der Länderchefs mit der Kanzlerin: "Wir können so nicht weitermachen." 

Verspielen Kanzlerin und Ministerpräsident*innen gerade den Vertrauensvorschuss in die Regierenden? Sehen Sie in der Entschuldigung ein Signal der Stärke? Brauchen wir eine Wende im Corona-Krisenmanagement? Sind die Lockdown-Runden mit den Ministerpräsidenten am Ende?

Rufen Sie uns während der Sendung an (WDR 5 Hotline 0800 5678 555).

Gast: Prof. Ursula Münch, Politikwissenschaftlerin und Direktorin Akademie für Politische Bildung

Redaktion: Willi Schlichting, Lioba Werrelmann und Jessica Eisermann

Mein Fehler! Was muss sich nun ändern?

WDR 5 Tagesgespräch 25.03.2021 45:37 Min. Verfügbar bis 25.03.2022 WDR 5


Download