Mehr Freiheiten nur für Geimpfte?

Illustration: Schilder vor Zeichnung des Coronavirus zum Thema Impfprivilegien.

Mehr Freiheiten nur für Geimpfte?

Fast die Hälfte der Bevölkerung ist vollständig geimpft, doch jetzt lässt das Impftempo nach - was ist mit denen, die keine Impfung wollen? Sollen nur Geimpfte wieder alle Freiheiten haben? Diskutieren Sie mit im WDR 5 Tagesgespräch!

Auch in Zukunft werden wir wohl Maske tragen und Abstände einhalten müssen, denn die Delta-Variante verbreitet sich weiter in Deutschland. Und noch sind nicht genug Menschen geimpft, um eine Herdenimmunität zu gewährleisten. Obwohl es mittlerweile mehr Impfstoff als Impfwillige gibt. Bisher sind über 40 Millionen Bürger:innen vollständig geschützt gegen das Coronavirus, gerade im Bereich der 18-59 Jährigen aber erst die Hälfte.

Aktuell sind die Infektionszahlen niedrig, aber steigt die Inzidenz weiterhin so wie jetzt, erreichen wir im Herbst Rekordwerte, prophezeit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Das könnte zu erneuten Einschränkungen vor allem für Ungeimpfte führen, sagt der Chef des Bundeskanzleramts Helge Braun: "Bei hohem Infektionsgeschehen trotz Testkonzepten würden Ungeimpfte ihre Kontakte reduzieren müssen. Das kann auch bedeuten, dass gewissen Angebote wie Restaurant-, Kino- und Stadionbesuche selbst getestete Ungeimpfte nicht mehr möglich wären, weil das Restrisiko zu hoch ist", sagte der Minister für besonderes Aufgaben und Arzt der Bild am Sonntag im Interview.

Diese Aussage sorgt für Kritik, NRW-Ministerpräsident und Kanzlerkandidat Armin Laschet sagte im ZDF-Sommerinterview, dass er nichts von einer Impfpflicht halte und "auch nichts davon, auf Menschen indirekt Druck zu machen, dass sie sich impfen lassen sollen". Laschet will weiter am Konzept "getestet, genesen oder geimpft" festhalten - auch bei hoher Inzidenz.

Was denken Sie? Sollten Menschen ohne Impfung die gleichen Freiheiten haben wie Geimpfte? Müssen die Personen, die ein Impfangebot nicht annehmen, ihr Risiko selbst tragen? Braucht es am Ende doch eine Impfpflicht, um einen Schutz durch Herdenimmunität zu erreichen?

Rufen Sie uns während der Sendung an (WDR 5 Hotline 0800 5678 555).

Gast: Prof. Dr. Josef Franz Lindner (Lehrstuhl öffentliches Recht, Universität Augsburg)

Redaktion: Ulrich Horstmann und Jessica Eisermann

Mehr Freiheiten nur für Geimpfte?

WDR 5 Tagesgespräch 27.07.2021 45:07 Min. Verfügbar bis 27.07.2022 WDR 5


Download