Live hören
WDR 5 Stadtgespräch mit Ralph Erdenberger & Elke Vieth
20.04 - 21.00 Uhr WDR 5 Stadtgespräch
mit Ralph Erdenberger und Elke Vieth Mail ins Studio Playlist und Titelsuche
Eine Tafel vor einem Restaurant mit der Aufschrift: "Freiwillig Mund-Nasen-Schutz"

Corona-Regeln – Wie ernst nehmen Sie die?

Eigenverantwortung und solidarisches Handeln sind gefragt. Die Corona-Schutzverordnung des Landes NRW setzt neben einigen Regeln vor allem auf die Bürger und Bürgerinnen. Wie ernst nehmen Sie die Regeln? Diskutieren Sie mit im WDR 5 Tagesgespräch!

Maskenpflicht im ÖPNV, in Arztpraxen und Krankenhäusern. Testpflicht noch in besonderen Einrichtungen, und Eltern sollen ihre Schul- und Kitakinder anlassbezogen und freiwillig testen lassen. Auch muss sich jeder und jede, die an Corona erkrankt ist, in häusliche Isolierung begeben und wer Kontakt zu einer infizierten Person hatte, sollte sich ebenfalls zurückziehen und Innenräume und größere Menschenmengen vermeiden. Zudem sind wir aufgefordert, uns in allen Lebensbereichen verantwortlich zu verhalten, auf Abstand, Hygiene und eben auch gegebenenfalls Masken zu achten.

Soweit die Vorschriften und Appelle, die seit Montag in NRW gelten, aber wie sieht es in der Realität aus, werden diese Regeln auch umgesetzt? Zumal die frisch aus dem Urlaub Zurückgekehrten in Ländern wie Dänemark, Norwegen oder den Niederlanden keine oder fast keine Beschränkungen mehr erlebt haben. In Italien wird dagegen im Nahverkehr kontrolliert, ob eine Maske auch ordentlich getragen wird, wer sich weigert, muss die Bahn verlassen.

Kein einheitliches Vorgehen in Europa. Auch in Deutschland sollen nach dem Gesetzentwurf, den Gesundheitsminister Lauterbach (SPD) und Justizminister Marco Buschmann (FDP) jetzt vorgelegt haben, bis auf wenige einheitliche Vorgaben, die Länder selber bestimmen, welche Regeln bei ihnen gelten sollen. Anlass für einige Ministerpräsidenten, nach bundesweit einheitlichen Regel zu rufen.

Unklarheit herrscht auch über die aktuelle Infektionsrate. Da viele Menschen symptomlos erkranken und keinen PCR-Test mehr machen lassen, schätzt der Amtsärzteverband die tatsächlichen Coronazahlen zwei- bis dreimal so hoch ein, wie die offiziellen Zahlen, die gestern bei über 53.000 lagen. Er empfiehlt deshalb eine vierte Impfung.

Wie halten Sie es mit den Corona-Regeln? Tragen Sie noch regelmäßig Maske und befolgen Sie die AHA-Regeln – oder halten sie diese mittlerweile für überzogen? Fürchten Sie noch eine Corona-Infektion, oder nehmen Sie die Pandemie nicht mehr so ernst? Schauen Sie bange auf den Herbst? Wollen Sie erstmal abwarten? Fänden Sie einheitliche bundesweite Regeln besser, oder sollten die Länder das für sich regeln? Wollen Sie sich zum vierten Mal impfen lassen?

Rufen Sie uns während der Sendung an (WDR 5 Hotline 0800 5678 555).

Gast: Dr. Jürgen Zastrow, HNO- und Impfarzt und Chef der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Redaktion: Willi Schlichting und Barbara Geschwinde

Corona-Regeln – Wie ernst nehmen Sie die?

WDR 5 Tagesgespräch 09.08.2022 45:17 Min. Verfügbar bis 09.08.2023 WDR 5


Download