11.00 - 11.05 Uhr WDR aktuell, Verkehrslage

Steckt NRW im Dauerstau fest?

Stau auf der Autobahn aus Sicht eines Autofahrers

Steckt NRW im Dauerstau fest?

Marode Straßen, Autobahn-Großbaustellen, Brückensanierungen, Zugausfälle und -verspätungen sowie Gleissperrungen. Auf Straße und Schiene geht (so gut wie) nichts mehr. Wer ist schuld am Verkehrschaos? Welche Lösungsansätze bieten Verkehrsexperten?

In Wuppertal merkt man den Sanierungsstau besonders an der Großbaustelle Döppersberg. Die Hauptverkehrsader B7 durch die Stadt ist seit zweieinhalb Jahren gesperrt, das ist bundesweit einmalig. Gleichzeitig wird der Hauptbahnhof saniert. Hat die Politik jahrelang nur zugeschaut, wie sich Autobahnen, Straßen und das Bahnnetz abnutzen?

Kritiker meinen: Die Milliardenbeträge für die Modernisierung der Verkehrsinfrastruktur standen oft genug bereit, nur die Investitionen erfolgten kaum. Jetzt versuchen der Landesbetrieb Straßen.NRW und die Deutsche Bahn in einem beispiellosen Hau-Ruck-Verfahren das nachzuholen, was jahrelang versäumt wurde. Das geht zu Lasten der Bevölkerung – die Pendler leiden am meisten darunter.

Gibt es eine gemeinsame Koordination von Baumaßnahmen verschiedener Träger? Wie können Straßen und Schienen so modernisiert werden, dass Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich darunter leiden? Welche Lösungsansätze bieten Verkehrsexperten?

Darüber diskutieren:

  • Lothar Ebbers, Pro Bahn-Pressesprecher NRW
  • Felix Huber, Verkehrsexperte an der Uni Wuppertal
  • Thorsten Koska, Wuppertal-Institut und Leiter der Studie "Mobilität"
  • Thomas Oehler, Regionalleiter Landesbetrieb Straßen.NRW

Moderation: Judith Schulte-Loh und Hakan Ekemen

Redaktion: Hakan Ekemen und Katja Stehmann

WDR 5 Stadtgespräch in Wuppertal
Steckt NRW im Dauerstau fest?
Datum: Donnerstag, 06.04.2017
Ort: Barmer Bahnhof
Winklerstraße 2
42283 Wuppertal
Beginn: 20.05 Uhr
Ende: 21.00 Uhr
Karten:

Kostenfrei

Stand: 06.04.2017, 12:57