Live hören
WDR 5 Radio mit Tiefgang
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht

STOPPOK SOLO – Echter Sound statt Fake-Noise

Stoppok

Live in Senden/Westfalen

STOPPOK SOLO – Echter Sound statt Fake-Noise

Stoppok solo auf der Bühne ist eine Lektion in Lässigkeit. Der legendäre Liedermacher präsentiert pointierte Statements zum Zeitgeschehen, mitreißende Gitarrenriffs und immer wieder Refrains, die das Zeug haben, Redensarten zu werden.

Stoppok solo auf der Bühne ist eine Lektion in Lässigkeit. Der legendäre Liedermacher präsentiert pointierte Statements zum Zeitgeschehen, mitreißende Gitarrenriffs und immer wieder Refrains, die das Zeug haben, Redensarten zu werden. Stoppok ist seit mehr als 40 Jahren musikalisch unterwegs. Aufgewachsen in Essen, hat der Multi-Instrumentalist in den 70ern als Straßenmusiker angefangen, in Folk-Rock-Bands gespielt und mit Kult-Klassikern wie „Dumpfbacke“ und „Ärger“ veritable Radio-Hits gehabt.

Mit seiner speziellen Mischung aus Folk, Blues und Rock war er von Beginn seiner Karriere an der führende deutschsprachige Vertreter einer Musik-Richtung, die seit einiger Zeit unter dem Gattungsbegriff „Americana“ wieder viele neue Fans gefunden hat. Die lässig-schnoddrige Vortragsweise seiner teils satirischen Alltagsbeobachtungen hat ihm, obwohl er mittlerweile in Hamburg lebt, den Status einer Ruhrgebiets-Ikone beschert.

Aufnahme aus der Steverhalle in Senden am 24. Juli 2021

Redaktion Hartmut Krause/Anja Iven

Hinweis: Leider können wir das Audio aus rechtlichen Gründen nicht zum Nachhören anbieten!