ARD-Radionacht der Bücher

Collage ARD-Buchmessennacht 2021, Porträts Sven Regener, Eva Menasse und Bülent  Ceylan

ARD-Radionacht der Bücher

Beste Unterhaltung, aktuelle Themen, hochwertige Literatur - dafür steht die ARD-Radionacht der Bücher von der Frankfurter Buchmesse. Live aus der Frankfurter Festhalle, u.a. mit Sven Regener, Eva Menasse und Bülent Ceylan.

Die Moderatoren Catherine Mundt und Alf Mentzer freuen sich auf viele prominente Gäste. Sven Regener wird über seinen neuen Roman aus der Welt von Herrn Lehmann sprechen, Eva Menasse über ihren vielbeachteten Dorfroman "Dunkelblum" und Marina Weisband präsentiert ihr neues Buch "Frag uns doch! Eine Jüdin und ein Jude erzählen aus ihrem Leben".

Die Philosophin Svenja Flaßpöhler hat die moderne Empfindlichkeit untersucht und fragt nach den "Grenzen des Zumutbaren", während sich der Soziologe Armin Nassehi dem "Unbehagen" verschrieben hat - und eine Theorie der überforderten Gesellschaft liefert.

Außerdem mit dabei: Johanna Adorján, John von Düffel, Volker Kutscher, der Autor des Gereon-Rath-Zyklus, Sönke Wortmann als Romandebütant und viele andere. Das Ganze mit Zwischenrufen von Bülent Ceylan, dem Mann fürs Komische.

Redaktion: Ruth Dickhoven / Michael Kohtes

Stand: 20.10.2021, 12:45