Musik im Dialog: Beethoven & Schäuble

Musik im Dialog: Beethoven & Schäuble

Den Auftakt zu der neuen Reihe "Musik im Dialog" machte Gastredner Wolfgang Schäuble. Als erste prominente Persönlichkeit beim WDR Sinfonieorchester sprach er über das Thema "Schicksal".

In der neuen Konzertreihe "Musik im Dialog" begrüßt das WDR Sinfonieorchester in Kooperation mit WDR 5 und WDR 3 prominente Persönlichkeiten. Die Reihe stellt große Werke der klassischen Musik den Themen der heutigen Zeit gegenüber: Weltentwürfe von Komponisten der Vergangenheit auf der einen Seite, Diskussionen und Konzepte der Gegenwart auf der anderen Seite. Den Auftakt machte Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble mit einem persönlichen und zugleich weitblickenden Vortrag zum Thema Schicksal.

"Schicksalssinfonie" von Beethoven

Im Anschluss spielte das WDR Sinfonieorchester die 5. Sinfonie von Beethoven, in der er "das Schicksal an die Tür pochen" hörte. Zum Konzertauftakt wurde die Ouvertüre zu Goethes Freiheitsdrama "Egmont" gegeben. Die Leitung hatte Marek Janowski.

Wolfgang Schäuble im Interview:

"Ungewissheit ist die Voraussetzung von Freiheit"

WDR 5 Morgenecho - Interview 29.09.2018 08:01 Min. WDR 5

Download

Diese Sendung ist eine Aufzeichnung der Veranstaltung "Musik im Dialog", die am 29.09.2018 in der Kölner Philharmonie stattgefunden hat.

Redaktion: Ulrich Horstmann

Stand: 24.09.2018, 14:25