Das war's, war's das? - Das Kabarett zum Jahreswechsel

Moderator Axel Naumer

Das war's, war's das? - Das Kabarett zum Jahreswechsel

"Brexit, Dieselskandal, Flüchtlinge, Trump, #metoo und vieles mehr aus 2017 wird uns auch 2018 bleiben". So begann der Hinweis auf die Sendung im vergangenen Jahr. Und diese Themen werden uns auch 2019 beschäftigen.

Das war's, war's das? - Das Kabarett zum Jahreswechsel

WDR 5 | 27.12.2018 | 01:55:38 Std.

Tobias Mann legt den Finger auf den Mund bei einer Moderation

Tobias Mann

Und da es um keinen klassischen Jahresrückblick geht, sondern eher um einen Jahres-Zwischenstand ist die Themenliste dem beschleunigten Klimawandel, dem verstärkten Rechtspopulismus, die schwache Fußballnationalmannschaft, die ungeliebte GroKo und dem mangelnden Datenschutz in sozialen Netzwerken und anderswo zu ergänzen.

Fritz Eckenga auf der Bühne

Fritz Eckenga

Und um Seehofer. Denn auch er bleibt uns 2019 erhalten. Also weiter so? Was bewirken der Machtwechsel in der CDU, der neue bayerische Ministerpräident, der Gelbjacken-Protest in Frankreich oder die bevorstehende Europawahl?

Onkel Fisch

Onkel Fisch

Nicht alle Themen und Personen des Jahres konnte Axel Naumer bei der Auswahl der besten Satire-Stücke, die der WDR im zu Ende gegangenen Jahr produziert hat, berücksichtigen. Insofern ist es kein typischer Jahresrückblick geworden, sondern eine kabarettistische Schau auf die zurzeit wichtigsten Themen.

Kabarettfest aus Bonn - Jürgen Becker zeigt mit dem Zeigefinger ins Publikum.

Jürgen Becker

Mit dabei sind u.a. Dietmar Wischmeyer, Tobias Mann, Wilfried Schmickler, Fritz Eckenga, Hans Zippert, Nils Heinrich, Philip Simon, Onkel Fisch, Christoph Sieber, Horst Evers, Max Uthoff, Jürgen Becker und viele andere, die in den Kabarett-Veranstaltungen des WDR zu Gast waren.

Redaktion Hans Jacobshagen

Stand: 13.12.2018, 17:08