Live hören
Jetzt läuft: Wenn Liebe kommt von Lotte
20.00 - 20.04 Uhr WDR aktuell

Dä Pitter im kölschen Lied

Sänger auf einer Bühne

Dä Pitter im kölschen Lied

In einem der bekanntesten Lieder der Bläck Fööss, "Polterovend en d’r Elsaßstroß" heiratet dä Pitter et Marie. In über 400 kölschen Liedern taucht der Pitter auf.

Die Band Brings beim Auftritt

Brings

Da reimt sich Pitter auf bitter oder Ritter, was genauso einfallslos ist wie die Zeile "Pitter loß der Mut nit sinke – Loß mer noch en Dröppche drinke" oder wenn die Brings singen: "Polka, Polka, Polka - vum Rhing bis an die Wolga - Polka, Polka, Polka - der Pitter un die Olga". Im Rheinland kennt man den Strunzpitter, den Knüselspitter oder den Lüchpitter.

Montage: Rhein mit Kölner Dom im Hintergrund/Dicker Pitter im Vordergrund

Der Dicke Pitter gehört zum Kölner Dom

Wen der flöcke Pitter plagt, der hat Durchfall. Und wenn "d’r decke Pitter röf“, also läutet, verdrückt der Kölner ein paar Tränen. Der "decke Pitter“ ist die Petrusglocke des Kölner Doms, eine der größten Glocken der Welt.

Weshalb der Pitter im kölschen Lied eine tragende Rolle spielt, ist nicht eindeutig zu klären. Das gehört in den Bereich der rheinischen Mythologie: müsste man Mal drüber nachdenken.

Folgerichtig ist "Dä Pitter im kölschen Lied“ eine Sendung zwischen kölscher Dichtung und rheinischer Wahrheit.

Redaktion Hans Jacobshagen

Dä Pitter im kölschen Lied

WDR 5 03.03.2019 54:07 Min. Verfügbar bis 26.02.2020 WDR 5 Von Herbert Hoven

Stand: 04.02.2019, 10:41