Live hören
ARD Infonacht
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht
Ein VW Bulli im Rapsfeld

Neugier genügt Spezial: Auf und Davon!

Stand: 31.12.2021, 10:04 Uhr

Bloß weg mit diesem verkorksten Jahr 2021, einfach "auf und davon!" Oder etwas anders machen? Neue Energie tanken? WDR 5 liefert Ideen: mit Geschichten zur Magie der Stunde Null, zu Lust und Frust am Morgen danach, dem Reiz des Neuen und der Last des Vergangenen.

Mitternacht ist immer!

Feier zu Silvester: Eine Flasche Champagner mit zwei Gläsern

Mitternacht am Silvesterabend – alle fiebern diesem Moment entgegen: 23 Uhr 57, 58, 59 ... Sie wissen schon. Soviel Aufmerksamkeit auf Mitternacht, von so vielen Menschen, gibt's nur zum Jahreswechsel.

Dabei haben auch die anderen Mitternächte des Jahres viel zu bieten. Nicht nur dann, wenn jemand in seinen Geburtstag reinfeiert. Oder wenn es wie im Edgar-Wallace-Film heißt: Der Würger kommt um Mitternacht. Ob Geisterstunde, Fristsetzungen oder Inkrafttreten von Gesetzen: maßgeblich ist Mitternacht. Als am 1. März des zu Ende gehenden Jahres der Corona-Lockdown für Friseure aufgehoben war, öffneten einige Salons Punkt Null Uhr ihre Türen.

Zwei Beine, die nachts auf einer nassen Straße an einer Pfütze vorbelaufen

Die Gefühlswelt ändert sich ab Mitternacht, die Menschen werden empfindlicher, berichtet eine Telefonseelsorgerin. Gesangskünstlerinnen wie Nessi Tausendschön und Carolyne Pirulli sind auf dem Mitternachts-Blues. Während ein leichtsinniger Sänger wie Rudi Schuricke zugibt: "Wenn ich wüsst, wen ich geküsst, um Mitternacht am Lido".

Mitternacht ist der einzige Augenblick des Tages, für den drei verschiedene Bezeichnungen der Uhrzeit gebräuchlich sind. 24 Uhr für den zu Ende gehenden, 0 Uhr für den beginnenden Tag. Oder einfach: 12 Uhr nachts. Heute, wenn sich der Fokus auf die Silvester-Mitternacht richtet, holen wir die anderen Mitternächte des Jahres aus dem Dunkel.

Mitternacht ist immer!

WDR 5 Neugier genügt - das Feature 31.12.2021 11:54 Min. Verfügbar bis 31.12.2022 WDR 5 Von Walter Muffler


Download

Der Reiz des Neuen

Und wir sind heute gespannt, was uns 2022 Neues bringen wird. Warum uns Neues fasziniert, erzählt die Diplom-Psychologin Dr. Daniela Blickhan. Außerdem verrät sie im Gespräch mit Carolin Courts, wie Langzeitbeziehungen mit einer Neuen Liebe mithalten können.

Der Reiz des Neuen

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 31.12.2021 10:07 Min. Verfügbar bis 31.12.2022 WDR 5


Download

Alltagshelden: Fluthelfer Jonas Griepentrog

Die Flutkatastrophe im Sommer hat das Leben sehr vieler Menschen in NRW komplett zerstört. Auch der WDR hat Spenden gesammelt, gemeinsam mit der Aktion "Deutschland hilft!". Jonas Griepentrog von den Johannitern hilft seit Tag Eins.

Alltagshelden: Fluthelfer Jonas Griepentrog

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 31.12.2021 04:23 Min. Verfügbar bis 31.12.2022 WDR 5 Von Daniel Schlipf


Download

Alltagshelden: Abdul Hekmat von der Afghanistan-Hilfe

Ein weiteres Thema, das sehr viel Leid gefordert hat in diesem Jahr: Der Krieg in Afghanistan. Der Bonner Abdul Hekmat stammt aus Afghanistan und setzt sich seit 40 Jahren für die Menschen in seinem Heimatland ein.

Alltagshelden: Abdul Hekmat von der Afghanistan-Hilfe

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 31.12.2021 04:54 Min. Verfügbar bis 31.12.2022 WDR 5 Von Daniel Schlipf


Download

Alltagshelden: Dr. Matthias Alex vom Klinikum Oberberg

Auch das Jahr 2021 wurde von der Corona-Pandemie überschattet. Ein Mann, der sich dieses Jahr intensiv um Corona-Patienten gekümmert hat, ist Dr. Matthias Alex vom Klinikum Oberberg in Gummersbach.

Alltagshelden: Dr. Matthias Alex vom Klinikum Oberberg

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 31.12.2021 06:29 Min. Verfügbar bis 31.12.2022 WDR 5 Von Daniel Schlipf


Download

Alltagshelden: Janina Hans auf Einbrecherjagd

Janina Hans studiert Zahnmedizin in Bonn und war dieses Jahr besonders mutig: Sie hat einen Einbrecher verfolgt, gestellt und der Polizei übergeben.

Alltagshelden: Janina Hans auf Einbrecherjagd

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 31.12.2021 05:24 Min. Verfügbar bis 31.12.2022 WDR 5 Von Daniel Schlipf


Download

Die Morgen danach – von Traum bis Alptraum

Ein Mann liegt mit dem Gesicht nach unten auf einem Sofa.

Für manche wird der Neujahrsmorgen ein zäher sein und sich lange in den Tag hinein ziehen – abhängig davon, wie heftig die Feier geraten ist. Andere sind dann schon längst aufgestanden und gehen zur Frühmesse. In Garmisch-Partenkirchen bereiten sich die Athleten auf das Neujahrsspringen vor, die Wiener Philharmoniker sitzen im festlich geschmückten goldenen Saal des Musikvereins fürs Neujahrskonzert auf der Bühne und in den Wohnungen und Häusern werden neue Kalender aufgehängt.

Der Morgen nach dem Jahreswechsel ist ein besonderer Morgen danach. Doch es gibt auch andere Ereignisse im Leben eines Menschen, die einen solchen nach sich ziehen. In der soziologische Studie "Der Morgen danach. Wie eine Liebesgeschichte beginnt" wird der 25-jährige Gildas zitiert: "Das ist der Moment, in dem du die wirkliche Persönlichkeit der Menschen erkennst. Vorher gehst du eben in die Disco, nimmst jemanden mit nach Hause, landest im Bett. Erst am nächsten Morgen wird dir klar, mit wem du es zu tun hast."

Junges Paar im Bett

Manchmal sind die Ereignisse an einem Morgen danach auch schrecklich. Wenn nach einer wilden Party ein verfängliches Foto auftaucht, das zu Cybermobbing führt. Und manchmal glimmt im Schrecken ein Silberstreif. Am Morgen nach der Flut im Juli, als freiwillige Helfer ins Katastrophengebiet aufbrechen und die Folgen lindern. In jedem Fall gilt: Man soll die Nacht nicht vor dem Morgen loben.

Die Morgen danach

WDR 5 Neugier genügt - das Feature 31.12.2021 12:22 Min. Verfügbar bis 30.12.2022 WDR 5 Von Walter Muffler


Download

Vom Fernweh und Aufbrechen

Markus Rex bricht immer wieder zu Expeditionen auf, und er vermisst das Eis, sobald er es nicht mehr sieht. Mit Corolin Courts spricht der Polarforscher über seine Reisen in die extreme Kälte und Dunkelheit und das besondere Gefühl der Rückkehr.

Vom Fernweh und Aufbrechen

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 31.12.2021 10:19 Min. Verfügbar bis 31.12.2022 WDR 5


Download

Redaktion: Beate Wolff und Julia Lührs