Live hören
WDR 5 Radio mit Tiefgang
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht

Reisefieber Deluxe

Bildmontage: Werbeplakat mit Lukaschenko als Stewardess der für neue Reiseziele in der EU wirbt

Reisefieber Deluxe

Für die einen ist es ein stürmischer Herbst. Für die anderen weht der Wind der wunderbaren Veränderung durch unsere schöne Republik. Es ist Zeit sich neu zu erfinden und auf fernen Reisen neue Wege zu gehen.

Und neue Wege ergeben sich dieser Tage meist auf wundersame Weise fast wie von selbst – führen in vielen Fällen aber nur bis ins polnisch-belarussische Grenzgebiet oder in die Arme einer überforderten polnischen Polizeistreife. Pushback statt Poolparty? Das las sich im Reiseprospekt aber ganz anders. Mehr Zeit für das Studium von Reiseprospekten haben bald so einige. Allen voran natürlich Angela Merkel, aber auch der scheidende Bundesbank-Präsident Jens Weidmann oder auch Ex-Bild-Chefredakteur Julian Reichelt. Wobei man sich im Fall Reichelt schon Sorgen macht, dass er seine Freizeit eher auf die Suche nach einem neuen Job verwenden könnte.

Wo die Reise genau hingeht, das entscheidet sich jetzt auch in Berlin, wo die Spitzen von SPD, Grünen und FDP die Koalitionsverhandlungen starten. Schon komisch übrigens, dass ausgerechnet mit diesem „Ampel“-Bündnis das Tempolimit schon vor Beginn der Verhandlungen vom Tisch war, eine Legalisierung von Cannabis aber wahrscheinlicher wird, was wiederum mit Jamaika nicht machbar gewesen wäre. Verrückte Welt. Aber Jamaika scheidet als Reiseziel momentan ja ohnehin aus.

Unser Studiogast Moritz Netenjakob bleibt übrigens erstmal in der Heimat. In Köln startet nämlich am 28.10. offiziell das Cologne Comedy Festival – dieses Jahr mit 30-jährigem Jubiläum. Teil des Festivals ist auch das von Moritz Netenjakob und Dietmar Jacobs geschriebene Köln-Musical „Himmel und Kölle“. Wer muss da noch verreisen…  

Satirische Notlage von internationaler Tragweite

WDR 5 Satire Deluxe 23.10.2021 54:00 Min. Verfügbar bis 23.10.2022 WDR 5


Download

Stand: 21.10.2021, 17:05