NRW-Tipp: Rietberg

Rietberg Luftaufnahme

NRW-Tipp: Rietberg

"Stadt der schönen Giebel" wird Rietberg auch genannt. In der historischen Altstadt gibt es Fachwerkhäuser mit reich verzierten Fassaden, gleich daran schließt sich der Gartenschaupark mit viel Natur an.

Rietberg ist ein charmantes Städtchen an der Ems. Der Fluss schlängelt sich idyllisch durch den historischen Ortskern mit einem vollständig erhaltenen mittelalterlichen Grundriss. Geschäfte und Cafés laden zum Bummeln ein. Für Radtouristen bietet die Stadt ein gut ausgebautes Wegenetz, auch überregionale Radwege wie der Ems-Radweg führen durch den Ort. Bei einer Stadtführung ist über die Emsstadt und ihre Geschichte viel zu erfahren. In Rietberg gibt es eine große Gruppe ehrenamtlicher Frauen und Männer, die Gästen den Ort näher bringen, auch das Kneipenleben bei den beliebten "Pättkes und Pinten-Touren".

Lieblingsplatz Gartenschaupark

Nomaden

Nomadenzelt im Gartenschaupark

Jung und alt kommen im Gartenschaupark auf ihre Kosten. 2008 hat Rietberg die Landesgartenschau ausgerichtet, und auch mehr als zehn Jahre danach ist das Gelände immer noch ein Besuchermagnet. Der Gartenschaupark mit Seen und Wiesen, Themengärten und Naturlandschaft sowie vielen Spielmöglichkeiten zieht sich von der Innenstadt gut drei Kilometer bis zur Ortschaft Neuenkirchen. Der Abschnitt dort mit Rutschen, Abenteuer- und Wasserspielplätzen ist vor allem bei Familien mit Kindern beliebt.

Einmalig: das Bibeldorf

Nomaden

Besucherinnen des Bibeldorfs

Bundesweit einmalig ist das Bibeldorf Rietberg. Dies besondere Freilichtmuseum in die Welt der Bibel zeigt, wie die Menschen vor 2.000 Jahren im Nahen Osten zur Zeit Jesu gelebt haben. Es gibt ein Nomadenlager, einfache Häuser, eine Zimmerei und Seilerei, eine Synagoge, ein Römerhaus und vieles mehr. 2003 startete die evangelische Kirchengemeinde Rietberg das Projekt und baute mit vielen Freiwilligen das Dorf auf dem Gelände eines ehemaligen Klärwerks auf. In der Saison kommen rund 35.000 Besucher, darunter viele Schulklassen und Konfirmandengruppen und Familien. In der Hauptsaison von Ende April bis Oktober ist das Bibeldorf dienstags bis sonntags von 14 bis 18 Uhr geöffnet

Redaktion: Marion Grob
Autorin: Silke Tornede

NRW - Tipp: Rietberg

WDR 5 Mit Neugier unterwegs - Das Reisemagazin 20.04.2019 05:09 Min. WDR 5 Von Silke Tornede

Download

Stand: 20.04.2019, 10:05