Live hören
Jetzt läuft: On Your Skin von Von Mondo feat. Volpe

NRW-Tipp: Raesfeld

Schloss Raesfeld

NRW-Tipp: Raesfeld

Schlösser, Wald und Wild - im Naturpark Hohe Mark liegt alles beieinander. Einzigartig: das Renaissance Schloss Raesfeld samt Tiergarten. Auch drum herum gibt es viel zu sehen!

Das Schloss Raesfeld liegt direkt neben einer Ortschaft und einem großen Park. Hinter der Gräfte beginnt der 100 Hektar große Tiergarten, der wie ein Waldgebiet wirkt. Manche Paare heiraten hier oder verbringen ein Wochenende im "Hotel am Schloss". Der Gästeführer Walter Große-Wilde führt interessierte Besucher sogar in das ehemalige Verlies im alten Turm.

Tiergarten und Fehmeiche

Walderlebnisweg

Station auf dem Walderlebnisweg

Anschließend lohnt sich der Streifzug durch den Schlosspark, dem sogenannten Tiergarten. Er ist Teil des Naturparks Hohe Mark mit seinen vielen kleinen Attraktionen. Eine davon ist die Fehmeiche in Erle. Sie ist die älteste Eiche in Deutschland und hat einen Umfang von 4,50 Metern. Und im Sommer werden am "Ting-Platz" mittelalterliche Gerichte abgehalten.

Familien sind begeistert

Niedrigseilgarten

Niedrigseilgarten für Kinder in Groß-Reken

Ganz in der Nähe des Schlosses befindet sich ein Niedrigseilgarten. Die Stationen seien nur einen halben Meter hoch und Kinder könnten gefahrlos alles ausprobieren, sagt Bürgermeister Manuel Deitert. Der Niedrigseilgarten ist Startpunkt des Walderlebnis-Weges mit vielen Erlebnisstationen. Der Weg endet am Aussichtsturm auf dem Melchenberg.

Autorin: Angelika Gördes-Giesen
Redaktion: Marion Grob

NRW-Tipp: Raesfeld

WDR 5 Mit Neugier unterwegs - Das Reisemagazin 30.03.2019 05:43 Min. WDR 5 Von Angelika Gördes-Giesen

Download