Live hören
Jetzt läuft: Zig zag von René Aubry
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht

Wie frei sind Sie in Ihrer Aufmerksamkeit?

Ein Erdmännchen steht aufrecht und guckt in die Kamera

Wie frei sind Sie in Ihrer Aufmerksamkeit?

Aufmerksamkeit ist unverzichtbar für den Menschen, der in einer komplexen Umgebung zurecht kommen muss. In unserer Zeit ist die Aufmerksamkeit zudem auch noch eine wertvolle Investition.

Aufmerksamkeit ist die Fähigkeit, sich auf wenige Dinge zu fokussieren und dabei anderes auszublenden. Wer aufmerksam ist, dem sind Möglichkeiten und Gefahren bewusst, der kann agieren. Eine notwendige Fähigkeit des Menschen und im Prinzip eine Voraussetzung der menschlichen Zivilisation. Wer aufmerksam ist, für den geht es mit größerer Wahrscheinlichkeit weiter, der kann Probleme meistern und sie eventuell sogar von Beginn an vermeiden.

In unserer Informations- und Leistungsgesellschaft ist allerdings eine zweite Dimension der Aufmerksamkeit viel deutlicher ins Zentrum gerückt – die Aufmerksamkeit ist eine ökonomische Kraft geworden. Mit unserer Aufmerksamkeit selektieren wir aus einem Feld unendlicher Möglichkeiten das, was wir brauchen und wollen. Allerdings stoßen wir dabei auch an Grenzen, denn die Aufmerksamkeit ist eine begrenzte Ressource. Aufmerksamkeit kostet Kraft und Energie – Müdigkeit und Zerstreutheit können die Konsequenz sein.

schwarz-weißes Portrait von Susanne Schmetkamp

Die Philosophin Susanne Schmetkamp

Die immer stärker digital geprägte Gesellschaft mit ihrer Beschleunigung und Verdichtung macht es nicht leichter; wir leben längst in einer Gesellschaft, die von Hyperaufmerksamkeit geprägt ist, also von einer gesteigerten Wachsamkeit für viele Stimuli, zwischen denen rasch gewechselt wird. Hinzu kommt, dass bei den sozialen Medien Aufmerksamkeit das Ein und Alles ist; eine Machtfrage und auch eine des Profits. Die Frage ist letztlich, nach welchen Kriterien wir unsere Aufmerksamkeit wem am sinnvollsten widmen.

Wem oder was sollten wir Aufmerksamkeit schenken – oder nicht? Sind wir zu abhängig von Aufmerksamkeit? Wie halten Sie es mit Ihrer Aufmerksamkeit?

Hörer*innen können mitdiskutieren unter 0800 5678 555 oder per Mail unter philo@wdr.de.

Gelenkt? - die Aufmerksamkeit

WDR 5 Das philosophische Radio 15.02.2021 54:45 Min. Verfügbar bis 15.02.2022 WDR 5


Download

Redaktion: Gundi Große