Wie denken Sie über das Universum nach?

Der Planet Saturn

Wie denken Sie über das Universum nach?

Astrophysiker erforschen das Universum mit den Mitteln der Naturwissenschaften. Was sind die philosophischen Fragestellungen, die damit einher gehen?

Der Astrophysik gelangen in den letzten Jahren gravierende Erkenntnisse über das Universum. Noch vor nicht allzu langer Zeit wurde zum Beispiel milde belächelt, wer davon ausging, es könne extraterrestrisches Leben geben – heute gilt die Existenz von Exoplaneten, auf denen dies zumindest möglich sein könnte, als gesichert. Eine besondere Wissenschaft ist die Astrophysik schon allein deshalb, weil sie nicht oder kaum mit empirischen Befunden arbeiten kann, da ihre Forschungsgebiete fast unerreichbar weit weg sind. Die Folge: Die Forscher sind auf Beobachtungen und auf´s Datensammeln angewiesen, Erkenntnisse ergeben sich aus der Auswertung. Daraus ergeben sich wissenschaftstheoretische Fragestellungen, zum Beispiel welche Störfaktoren Beobachtungen beeinflussen können – und welche Modelle geeignet sind, um Erkenntnisse sichtbar zu machen. Im Experiment überprüfen lässt sich das Ganze oftmals nicht, was die Frage nach der Plausibilität aufwirft: Welche Methoden sind geeignet, um plausible Erkenntnisse zu gewinnen? Und macht es überhaupt Sinn, das Universum mit den Maßstäben einer menschlichen Ordnung zu kartographieren? Zugleich klingen bei der Erkenntnissuche der Astrophysik auch ganz grundlegende Fragen der Philosophie an: Gibt es überhaupt so etwas wie eine Realität "da draußen" - oder ist das, was wir erkennen, unvermeidbar gefärbt von den Möglichkeiten unserer Wahrnehmung?

Sibylle Anderl

Die Philosophin Sibylle Anderl

Warum stößt unser Denken beim Urknall notwendig an eine Grenze? Und inwiefern stellt sich dann – zumindest für gläubige Menschen – möglicherweise doch wieder die Gottesfrage?

Braucht es die Philosophie, um das Universum zu verstehen? Was können wir überhaupt wissen über das Weltall?

Hörer können mitdiskutieren unter 0800 5678 555 oder per Mail unter philo@wdr.de.

Resonanzraum? - das Universum

WDR 5 Das philosophische Radio | 16.02.2018 | 55:54 Min.

Download

Redaktion: Gundi Große

Stand: 16.02.2018, 20:05