Welche Wirkung hat Strafe für Sie?

Statue eines Zeigefingers

Welche Wirkung hat Strafe für Sie?

Mit dem Phänomen der Strafe macht jeder im Lauf seines Lebens Bekanntschaft – als Erziehungsmittel, als Regulativ beim Sport. Und natürlich durch den Staat, dessen Aufgabe es ist, Regeln fürs Zusammenleben festzulegen und durchzusetzen.

Wer jemanden bestraft, fügt demjenigen ein Übel zu, und zwar bewusst und mit voller Absicht. Strafen werden rückwirkend verhängt, sie setzen schulhaftes Handeln voraus, sie sind Ausdruck der Missbilligung eines Verhaltens. Philosophisch gesehen lässt sich über Strafen streiten: Welche Methoden und welches Maß an Strafe sind angemessen? Welche Rolle spielt die Vergeltung, welche die Verhinderung künftiger Straftaten?

Susanne Boshammer

Die Philosophin Susanne Boshammer

Heute hat sich in der Rechtsphilosophie die Idee der Prävention weitgehend durchgesetzt. Aber macht Strafen überhaupt Sinn, wenn durch andere Mittel zukünftige Verbrechen möglicherweise viel effektiver verhindert werden. Wie also lässt Strafe sich rechtfertigen? Und wozu ist Strafe gut?

Die Philosophin Susanne Boshammer und Moderator Jürgen Wiebicke luden ein zu einem philosophischen Abend über den Sinn von Strafe. Eine Veranstaltung vom 28. November 2019 aus der "Linie 73 - Alter Bahnhof Bigge".

Redaktion: Gundi Große

Rechtfertigung von Strafen

WDR 5 Das philosophische Radio 24.07.2020 54:02 Min. Verfügbar bis 24.07.2021 WDR 5

Download

Stand: 24.07.2020, 20:05