Live hören
Jetzt läuft: Love Will Work It Out von Durand Jones & The Indications

Inwieweit ist Nachhaltigkeit Bestandteil Ihrer Erziehung?

Ein Kind pflanzt eine Pflanze ein

Inwieweit ist Nachhaltigkeit Bestandteil Ihrer Erziehung?

Die existentielle Bedrohung durch die ökologische Krise wird immer deutlicher. Nachhaltigkeit wäre eine Antwort. Aber wir tun uns schwer damit. Das ist nicht zuletzt auch eine Frage der Erziehung.

Um nachhaltiger zu leben, müssten wir nicht nur unser Verhalten, sondern auch unsere Vorstellungen und Denkweisen ändern, sagt der Kulturtheoretiker und Lernforscher Kersten Reich. Das scheint schwierig, allerorten lauern "Nachhaltigkeitsfallen". Dabei sprechen die wissenschaftlichen Fakten für sich.

Offensichtlich scheint die Notwendigkeit von gravierenden Änderungen nur bedingt im kollektiven Bewusstsein anzukommen. Das wiederum ist auch eine Folge von Bildung und Erziehung: Nachhaltigkeit hat nicht den Stellenwert, den sie haben müsste. Die Mehrheit sorgt sich eher um die Erhaltung des Lebensstandards als um die Notwendigkeiten.

Kersten Reich

Kersten Reich, Pädagoge

Was muss passieren, damit sich das ändert? Ängste angesichts kommender Katastrophen und die Vermittlung von Information über wissenschaftliche Erkenntnisse reichen nicht aus, so scheint es: "Menschen benötigen eine Erzählung, die sie sich selbstwirksam weitererzählen und an die sie glauben."

Nachhaltigkeitsfallen sind Denk- und Vorstellungsmuster, die sich Menschen machen, um die Welt nach ihren Wünschen und Sehnsüchten zu formen. Wie kann also unsere Denk- und Vorstellungswelt mit den Notwendigkeiten des Umgangs mit der ökologischen Krise abgestimmt werden?

Ist Nachhaltigkeit eine Frage der Erziehung? Was muss passieren, damit nachhaltiges Leben und Wirtschaften zum Standard wird?

Hörer*innen können mitdiskutieren unter 0800 5678 555 oder per Mail unter philo@wdr.de

Redaktion: Gundi Große

Literaturhinweis: Kersten Reich: Der entgrenzte Mensch und die Grenzen der Erde. Wie Erziehung und Verhalten die Nachhaltigkeit erschweren. Westend Verlag, 2021

Anerziehbar? - nachhaltiger Lebensstil

WDR 5 Das philosophische Radio 03.05.2021 55:40 Min. Verfügbar bis 03.05.2022 WDR 5


Download

Stand: 03.05.2021, 20:04