Wo sehen Sie Verwandtschaft zwischen Liebe und Hass?

Chinesisches Zeichen Yin und Yang

Wo sehen Sie Verwandtschaft zwischen Liebe und Hass?

Liebe und Hass sind zwei extreme und gegensätzliche Gefühle, und doch scheint es auch Zusammenhänge zu geben. Inwiefern sind Liebe und Hass philosophisch betrachtet vergleichbar?

In der Philosophie scheint der Hass im Gegensatz zur Liebe keine allzu große Resonanz zu verursachen; zwar gab es zuletzt eine geradezu explosionsartig zunehmende Beschäftigung mit den Emotionen, die Liebe steht dabei mehr oder minder im Zentrum, der Hass wird eher stiefmütterlich behandelt.

Liebe und Hass sind interpersonale Emotionen – Gefühle also einer Person, die auf eine andere Person gerichtet sind. Allerdings auf völlig unterschiedliche Arten und Weisen, da enden erste Gemeinsamkeiten: Liebe ist ein Akt der Teilhabe, die dazu führt, dass die Werte, für die der oder die andere steht, in Erscheinung treten. Die Person wird sozusagen in der Liebe deutlicher sichtbar.

Hass ist demgegenüber ein emotionaler Akt der Abwehr; der Hassende erlebt sein Gegenüber als eine existenzielle Bedrohung der eigenen Person und der eigenen Werte. Dabei findet eine Verabsolutierung einzelner negative Werte am anderen statt, die sozusagen zum Bösen übersteigert werden, für das der andere nun steht. Solche Verabsolutierungen verlangen nach eine absoluten Antwort, nämlich letztlich der völligen Auslöschung des Gegners.

Katharina Ernst-Wilken hat kinnlange, dunkelbraune Haare, trägt Brille und schaut freundlich in die Kamera.

Die Philosophin Katharina Ernst-Wilken

Es gibt also strukturelle Ähnlichkeiten zwischen der Liebe und dem Hass, die fast symetisch sind. Zugleich existieren grundlegende Unterschiede; die Liebe etwa schafft möglichst innige Gemeinschaft, der Hass möglichst unüberwindbare Distanz. Beide Gefühle haben eine moralische Dimension, die ist aber nicht nur eindeutig gut oder böse: Aus Liebe kann Hass entstehen. Hass kann manchmal nötig sein, um die eigene Person zu schützen.

Verwandt? - Liebe und Hass

WDR 5 Das philosophische Radio 21.08.2020 54:47 Min. Verfügbar bis 21.08.2021 WDR 5

Download

Sind die Liebe und der Hass zwei Seiten einer Medaille? Wie halten Sie es mit der Liebe – was denken Sie über den Hass?

Hörer können mitdiskutieren unter 0800 5678 555 oder per Mail unter philo@wdr.de.

Redaktion: Gundi Große

Literaturhinweis:
Katharina Ernst-Wilken: Liebe und Hass.
Eine philosophische Analyse im Anschluss an Max Scheler und Aurel Kolnai.
Verlag Karl Alber, 2019.

Stand: 21.08.2020, 20:04