Das Philosophische Radio über Toleranz

links: Marie-Luisa Frick, rechts: Jürgen Wiebicke

Das Philosophische Radio über Toleranz

Die gegenseitige Toleranz ist eine unabdingbare Grundbedingung pluraler Gesellschaften. Wo sind ihre Grenzen? Darüber diskutieren Philosophin Marie-Luisa Frick und Moderator Jürgen Wiebicke beim Philosophischen Radio-Salon in Hünxe.

Toleranz bedeutet, dass man den anderen auch dann selbstverständlich akzeptiert, wenn er anders lebt, denkt, urteilt oder glaubt als man selbst. Es geht dabei also um Meinungen, Handlungen, Haltungen, die man eigentlich ablehnt, was bedeutet: Dem, was toleriert wird, haftet aus eigener Sicht möglicherweise auch etwas Negatives an.

Die Toleranz kann entweder eine herablassende Haltung sein, in der der Andere nicht wirklich anerkannt wird – oder umgekehrt ein Ausdruck des Respekts, weil der Andere um seiner Besonderheit willen als Bereicherung betrachtet wird. Toleranz beinhaltet also Akzeptanz wie Ablehnung gleichermaßen – und Toleranz hat in jedem Fall etwas mit Anerkennung zu tun.

Im Lauf der Geschichte spielte die Toleranz lange in Verbindung mit religiösen Konflikten eine entscheidende Rolle; im Zeitalter der Aufklärung entwickelte sich die moderne Toleranzidee. Heute, im Zeitalter der Globalisierung, ist eine Bedeutungsverschiebung zu beobachten – von der Toleranz im Sinne des Erduldens von Andersheit hin zum Pluralismus im Sinne der Wertschätzung von Vielfalt. In den heutigen komplexen, pluralistischen Gesellschaften erlebt die Toleranz harte Bewährungsproben, etwa wenn es um religiöse Symbole wie das Kreuz in Schulen und Behörden oder auch um das Tragen eines Hijabs geht. Was die Frage aufwirft, ob die Toleranz in einer modernen Demokratie Grenzen haben sollte.

Welche Bedeutung hat die Toleranz für das Zusammenleben? Welche Grenzen hat sie – und wer legt diese Grenzen fest? Wie halten Sie es mit der Toleranz? Darüber diskutieren die Philosophin Marie-Luisa Frick und Moderator Jürgen Wiebicke mit dem Publikum.

Redaktion: Gundi Große

Stand: 21.06.2018, 09:25