Live hören
Jetzt läuft: Chasing The Sun von Plàsi
Hörbuchcover: "Unterwegs nach Chevreuse" von Patrick Modiano

"Unterwegs nach Chevreuse" von Patrick Modiano

Stand: 07.08.2022, 20:28 Uhr

Ein netter Ausflug mit zwei neuen Bekannten ins Pariser Umland hatte es werden sollen. Doch plötzlich und unerwartet steht Jean vor dem Haus seiner Kindheit. Zufall oder Berechnung?

Jean Bosmans ist Anfang zwanzig, als er Mitte der 60er Jahre die undurchsichtige Camille kennenlernt. Sie führt ihn ein in einen Zirkel zwielichtiger Gestalten, die ihn ebenso faszinieren wie ängstigen. Zielen deren Handlungen darauf ab, ihn 15 Jahre zurückzuversetzen, in seine Kindheit in jenes Haus im lieblichen Chevreuse-Tal? Oder sind es die eigenen Erinnerungen?

Bosmans, ein bekanntes Alter Ego von Modiano, blickt mit fünf Jahrzehnten Abstand zurück auf diese Ereignisse und auf die noch weiter zurückliegende Kindheit.

So entsteht ein feines Gespinst von Erinnerungssplittern, die sich schwebend umkreisen und wie in einem Kaleidoskop neu zusammensetzen. 2014 erhielt Patrick Modiano den Literaturnobelpreis für seine „Kunst der Erinnerung“, so damals die Begründung der Jury. Auch in seinem neuen Werk schafft er einen poetischen Reigen sich überlagernder Zeitebenen, spannend wie ein Krimi.

Für den WDR5-Ohrclip liest Walter Kreye Ausschnitte aus dem Roman.

Bearbeitung: Maria Franziska Schüller
Redaktion: Stefanie Laaser

Hörbuchangaben:
Patrick Modiano : Unterwegs nach Chevreuse
Aus dem Französischen von Elisabeth Edl
Gelesen von Walter Kreye
Hörbuch Hamburg, 2022
3 CDs 229 Minuten, 22 Euro

Buchvorlage erschienen bei Suhrkamp, 192 Seiten, 8.99 Euro