Live hören
WDR 5 Radio mit Tiefgang
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht

"Guldenberg" von Christoph Hein

Hörbuchcover: "Guldenberg" von Christoph Hein

"Guldenberg" von Christoph Hein

Als in Guldenberg einige minderjährige Flüchtlinge einquartiert werden, kehrt Unruhe in den brandenburgischen Ort ein. Es gibt engagierte Helfer, es gibt Bürger, die die Sicherheit bedroht sehen, und gewiefte Geschäftsleute, die die Situation zu ihrem Vorteil nutzen wollen.

Bad Guldenberg ist ein fiktives ostdeutsches Städtchen, aber die Ereignisse des Romans sind so oder so ähnlich tatsächlich an vielen Orten in Ost und West passiert. Ein Teil der  Anwohner protestiert gegen die aus Syrien und Afghanistan stammenden Jugendlichen, Steine fliegen in die Fenster der Unterkunft, und als ein junges Mädchen behauptet, vergewaltigt worden zu sein, fällt der Verdacht sofort auf die Flüchtlinge.

In seinem neuen Roman zeichnet Christoph Hein ein vielschichtiges Gesellschaftsbild Der Bürgermeister, der Polizeichef, der Pfarrer, der größte Unternehmer der Stadt, jeder reagiert auf seine Weise auf die Ereignisse.

Lesung: Johann von Bülow
Bearbeitung: Cornelia Müller
Redaktion: Adrian Winkler

Literaturangaben:
Christoph Hein: Guldenberg
Suhrkamp Verlag, 2021
284 Seiten, 23 Euro

Hörbuch:
Christoph Hein: Guldenberg
Ungekürzte Lesung von Johann von Bülow
Der Audio-Verlag, 2021
5 CDs, 6 h und 17 min Laufzeit, 22 Euro

Stand: 08.10.2021, 15:37