"Gun Love" von Jennifer Clement

Buchcover: "Gun Love" von Jennifer Clement

"Gun Love" von Jennifer Clement

Seit Jahren schon leben Pearl und ihre Mutter in ihrem Auto am Rand eines Trailerparks in Florida, in einer Welt, in der Waffen allgegenwärtig sind. Eines Tages wird die Mutter von ihrem Liebhaber erschossen.

Jennifer Clement erzählt die Geschichte aus der Perspektive der 14-jährigen Pearl. Sie kennt kein anderes Zuhause als das alte rostige Auto. Die Mutter macht sie mit der Poesie der Südstaaten-Songs vertraut; die Schönheit der Liebeslyrik steht im harten Kontrast zur gewalttätigen Umgebung, zu den Ausgestoßenen, Drogensüchtigen, und Waffennarren, die ihre Nachbarn sind. Nach dem Tod der Mutter beginnt für Pearl eine Odyssee, die sie vom Trailerpark über den kurzen Aufenthalt in einer Pflegefamilie bis an die mexikanische Grenze führt. Jennifer Clement schildert das Milieu der gesellschaftlich Abgehängten mit einem ungeschönten Blick auf Obdachlosigkeit, Waffenhandel und Gewalt.

Bearbeitung: Cornelia Müller
Redaktion: Sefa Inci Suvak

Literaturangaben:
Jennifer Clement: Gun Love
Gelesen von Edith Stehfest
Buchfunk Verlag, 5 CDs, 337 Minuten Laufzeit, 22 Euro

Buchvorlage erschienen beim Suhrkamp Verlag, 251 Seiten, 22 Euro

Stand: 25.10.2019, 17:36