Live hören
ARD Infonacht
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht
Hörbuchcover: "Meine Schwester" von Bettina Flitner

"Meine Schwester" von "Bettina Flitner

Stand: 10.05.2022, 11:20 Uhr

Bettina Flitner und ihre ältere Schwester Susanne sind in ihrer Kindheit unzertrennlich, eine eingeschworene Gemeinschaft. Mit den Jahren wächst eine Distanz zwischen den Geschwistern. Dann, im Frühjahr 2017, nimmt sich Susanne das Leben.

Für die Fotografin Bettina Flitner ist der Tod der Schwester ein Schock, auch wenn der Selbstmord nicht ganz unerwartet kommt. Susanne leidet schon seit Jahren unter Depressionen, hat bereits einen Suizidversuch überlebt. Aber nun tauchen Fragen auf: Gab es Warnsignale? Hätte Bettina ihrer Schwester helfen können? Wann hat Susanne den Boden unter den Füßen verloren?

Aus den Fragen, den Gedanken, der Trauer wächst die Erinnerung, die die Fotografin niedergeschrieben hat. Die Erinnerung an die Kindheit in den 70er Jahren, in der die Schwestern gemeinsam die schwierige Ehe ihrer Eltern ausgehalten und sich gegenseitig Halt gegeben haben; an die fröhlichen Zeiten mit dem lustigen Vater und an den Selbstmord der Mutter. 

"Meine Schwester" ist das erste literarische Buch der Fotografin; ein Buch über Trauer, Verlust, aber auch über wiedergefundene Nähe.

Es liest Julia Nachtmann.

Bearbeitung: Cornelia Müller
Redaktion: Stefanie Laaser

Hörbuchangaben:
Bettina Flitner: Meine Schwestern
Ungekürzte Lesung mit Julia Nachtmann
Der Audio-Verlag, 2022
1 mp3CD, Laufzeit 7 Stunden 9 Minuten, 24 Euro

Die Buchvorlage ist bei Kiepenheuer & Witsch erschienen.