Live hören
Jetzt läuft: Watercolours von Nu:Logic

"Die Wand" von Marlen Haushofer

Hörbuchcover: "Die Wand" von Marlen Haushofer

"Die Wand" von Marlen Haushofer

Bei einem Ausflug in die Berge stößt die Ich-Erzählerin plötzlich an eine unsichtbar-gläserne Wand, die sie vom Rest der Welt abschneidet.

Ein Mann am Brunnen hinter der Wand wirkt vollkommen erstarrt. Die Welt scheint wie nach einer Katastrophe eingefroren. Die namenlose Frau auf der anderen Seite ist gerettet, jedoch mutterseelenallein. In einer nahezu unberührten Natur auf sich selbst gestellt, bleiben ihr einzig ein Hund, mehrere Katzen und die trächtige Kuh Bella ...

Wie sieht ein Menschenleben jenseits von sozialen Bezügen aus? Marlen Haushofers Alptraumszenario aus dem Jahr 1963 wurde erst spät berühmt: In den 80er Jahren entdeckte die Friedensbewegung darin eine postnukleare Apokalypse, die Frauenbewegung hingegen die Geschichte einer radikalen Emanzipation. Die Verfilmung 2012 mit Martina Gedeck in der Hauptrolle machte "Die Wand" zu einem Weltbesteller.

Anlässlich des 50. Todestags von Marlen Haushofer präsentiert WDR5 Ohrclip Auszüge ihres erfolgreichsten Romans in einer Lesung von Elisabeth Schwarz.

Bearbeitung: Maria Franziska Schüller
Redaktion: Michael Kohtes

Hörbuch:
Marlen Haushofer: Die Wand
Gekürzte Lesung mit Elisabeth Schwarz
Hörbuch Hamburg, 2 CDs, 140 Minuten Laufzeit, 9,95 Euro

Buchausgabe erschienen beim List Verlag, 288 Seiten, 10 Euro

Stand: 09.03.2020, 20:41