Live hören
Jetzt läuft: Now or never von Quantic feat. Alice Russel

"Der Zorn der Einsiederlin" von Fred Vargas

Hörbuchcover: "Der Zorn der Einsiederlin" von Fred Vargas

"Der Zorn der Einsiederlin" von Fred Vargas

Commissaire Adamsberg stochert einmal mehr im Nebel. Offiziell gelten sie nicht als Morde, doch eine Reihe mysteriöser Tode beunruhigen ihn. Adamsberg lässt ohne Auftrag ermitteln. Denn alle Opfer starben am Biss der Einsiedlerspinne, deren Gift jedoch nicht ausreicht, um Menschen zu töten. Für Ohrclip – der Literaturabend liest Volker Lechtenbrink.

Unter dem Künstlernamen Fred Vargas veröffentlicht die Historikerin und Archäologin Frédérique Audoin-Rouzeau seit fast 30 Jahren gefeierte und preisgekrönte Kriminalromane. Stets skurril, liebenswürdig- witzig, grotesk und abgründig. Auch im 12. Fall rund um den versponnen, intuitiven Kommissar muss die Brigade Criminelle des 13. Pariser Arrondissements auf das Gespür ihres Chefs vertrauen. Adamsberg ahnt, dass es hier um mehr als tierische Einsiedler geht, und wie immer deckt er ein schier unmögliches Verbrechen auf.

Bearbeitung: Maria Franziska Schüller
Redaktion: Sefa Inci Suvak

Hörbuch:
Fred Vargas: Der Zorn der Einsiedlerin
Aus dem Französischen von Waltraud Schwarze
Gekürzte Lesung mit Volker Lechtenbrink
Random House Audio, 8 CDs, 638 Minuten Laufzeit, 23 Euro

Buchausgabe erschienen beim Limes Verlag, 512 Seiten, 23 Euro

Stand: 26.07.2019, 15:49