Live hören
Jetzt läuft: Tin Man (Instrumental) von Christian Prommer feat.Adriano Prestel

"Der Zopf meiner Großmutter" von Alina Bronsky

Hörbuchcover: "Der Zopf meiner Großmutter" von Alina Bronsky

"Der Zopf meiner Großmutter" von Alina Bronsky

Alina Bronsky hat schon mehrfach starke, dominante Frauenfiguren ins Zentrum ihrer Romane gestellt; in ihrer jüngsten Geschichte ist es die Großmutter des mutterlosen Max. Mit einer erschwindelten jüdischen Herkunft hat sie ihre kleine Familie als Kontingentflüchtlinge nach Deutschland gebracht.

Dabei ist die Großmutter überhaupt keine sympathische Person. Sie hält ihren Enkel für beschränkt; gleichzeitig versucht sie ihn überängstlich und tyrannisch vor allen vermeintlichen Gefahren abzuschirmen: vor Keimen, unfähigen deutschen Lehrern, dummen Comics, vor Juden, Türken und Arabern. Aber vielleicht will die Großmutter auf diese Weise nur ihre eigenen Ängste in der neuen fremden Heimat verdrängen? Denn das Leben läuft anders als erwartet, und sie muss sich unerwarteten Herausforderungen stellen.

Alina Bronsky schildert das Verhalten der Großmutter aus der Sicht des siebenjährigen Max, und Sophie Rois gibt dem Jungen ihre unverwechselbare Stimme.

Bearbeitung: Cornelia Müller
Redaktion: Michael Kohtes

Literaturangaben:
Alina Bronsky: Der Zopf meiner Großmutter
Ungekürzte Lesung mit Sophie Rois
Roofmusic, 4 CDs, 20 Euro

Buchausgabe erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 224 Seiten, 20 Euro

Stand: 24.05.2019, 13:58