Live hören
Jetzt läuft: Se nou menm von Guts

"Blackbird" von Matthias Brand

Hörbuchcover: "Blackbird" von Matthias Brand

"Blackbird" von Matthias Brand

Der als "Polizeiruf"-Kommissar bekannte Schauspieler ist zu Recht mit vielen Preisen geehrt worden. Dass er genauso gut schreiben wie spielen kann, hat er bereits mit seinem Debüt "Raumpatrouille" bewiesen. Sein neuster Roman "Blackbird" steht dem Erstling in nichts nach.

Ort der Handlung ist wieder Bonn, doch diesmal geht es nicht um die Kanzlersohn-Kindheit in der Bonner Republik, sondern um die ersten schicksalhaften Erschütterungen durch Trennung, Tod und Liebe. Als Morten Schuhmacher, genannt Motte, mit der Krebserkrankung seines besten Freundes Bogi konfrontiert wird, ist nichts mehr, wie es war. Gleichzeitig entflammt Motte für Jacqueline, die mit ihrem Hollandfahrrad vorbeigefahren kommt. Eine seelische Achterbahnfahrt voller existentieller Fragen und Absturzgefahren nimmt ihren Lauf.

Dass Matthias Brandt solch philosophische Untiefen vergnüglich mit tragisch-komischer Finesse auslotet, macht sein schriftstellerisches wie schauspielerisches Talent aus. WDR 5 Ohrclip präsentiert die berührende Lesung seines zweiten Romans "Blackbird".

Bearbeitung: Maria Franziska Schüller
Redaktion: Sefa Inci Suvak

Hörbuchangaben:
Matthias Brandt: Blackbird
Gelesen vom Autor
Verlag Tacheles! Roof Music, 6 Std. und 59 Min. Laufzeit, 21 Euro

Buchvorlage erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 288 Seiten, 22 Euro

Stand: 10.07.2020, 16:13