Live hören
Jetzt läuft: Speak loud (when you speak love) von BRTHR

Zehn Jahre Krieg in Syrien – und wir hier

Aziz Al-Asmar (r), ein syrischer Maler aus Binnish, malt ein Wandgemälde in einem beschädigten Gebäude, das die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel darstellt. Darauf ist auch die Aufschrift "Frau Merkel Ihr Wohlergehen freute uns in Idilib" zu lesen.

Zehn Jahre Krieg in Syrien – und wir hier

Der Frühling 2011 sollte Demokratie bringen, doch in Syrien herrscht seit zehn Jahren Krieg. Wie blicken einst geflohene SyrerInnen und solche, die schon länger in Deutschland leben, auf ihre alte Heimat? Robert Meyer hat einige von ihnen getroffen.

Vor zehn Jahren waren viele Menschen in Syrien euphorisiert. Mit den Protesten gegen Machthaber Assad schien Demokratie greifbar. Doch was folgte war ein Krieg, viele Syrerinnen und Syrier mussten ihre Heimat verlassen. Ein Ziel für viele dabei: Deutschland. Zehn Jahre nach Ausbruch des Krieges in Syrien im März 2011 blicken sowohl Geflüchtete als auch Menschen, die lange vorher nach Deutschland gekommen sind, auf ihre alte Heimat.

So wie Feras, der 2015 aus einem Vorort der syrischen Hauptstadt Damaskus geflohen ist, weil sein Auto vor seinen Augen von einer Bombe getroffen wurde. In Deutschland ist er sicher, sagt er. Er konnte studieren, hat Arbeit gefunden und eine Familie gegründet. Aber er vermisst sein Heimatland und fühlt sich innerlich zerrissen. "Die Seele ist unzufrieden in Deutschland", so beschreibt er sein Lebensgefühl. Andere leben schon länger in Deutschland wie die Heilpraktikerin Nada, die versucht, ihren teils in Syrien, teils in Deutschland geborenen Söhnen beide Kulturen beizubringen. Je länger der Konflikt in Syrien andauert, desto mehr beschäftigt die in Deutschland lebenden Syrer*innen die Frage nach Identität und Heimat. Wie kommen Sie in ihrer neuen Heimat Deutschland zurecht? Wie blicken sie auf ihr einstiges und nun kriegsgebeuteltes Heimatland? Wie war es, die Hoffnungen des arabischen Frühlings begraben zu müssen?

Autor: Robert Meyer

Redaktion: Valentina Dobrosavljevic

Zehn Jahre Krieg in Syrien – und wir hier

WDR 5 Neugier genügt - das Feature 05.03.2021 21:06 Min. Verfügbar bis 04.03.2022 WDR 5 Von Robert Meyer


Download

Stand: 04.03.2021, 11:58