Geflüchtete Frauen aus der Ukraine mit Kindern kommen am Bahnhof in Berlin an

Einfach weitermachen – Ukrainische Frauen in Deutschland

Polina, Olga, Galina: Drei Frauen aus der Ukraine, die nach Ausbruch des Krieges nach Deutschland geflohen sind. Ihre Familien mussten sie verlassen. Nicole Albers hat mit ihnen gesprochen – über ihre Flucht, ihr neues Leben und Heimweh.

Seit vier Monaten dauert nun der Krieg in der Ukraine. Er hat Häuser zerstört, Existenzen, Leben und er hat unendlich viele Menschen entwurzelt. Viele von ihnen konnten nur das Nötigste einpacken und mussten die Flucht antreten in andere Länder. Eine Flucht ins Ungewisse, ein fremdes Land, eine fremde Sprache, eine fremde Kultur. Gerade Frauen und Kindern sind nun auf sich allein gestellt und müssen neu anfangen.

Unsere Reporterin Nicole Albers hat drei Ukrainerinnen getroffen, die kurz nach Kriegsbeginn nach Deutschland geflohen sind. Eines vereint sie alle: Hoffnung und der unglaubliche Wille, nach vorn zu blicken und das Beste aus der Situation zu machen.

Autorin: Nicole Albers

Redaktion: Chris Hulin

Einfach weitermachen – Ukrainische Frauen in Deutschland

WDR 5 Neugier genügt - das Feature 01.07.2022 20:03 Min. Verfügbar bis 30.06.2023 WDR 5 Von Nicole Albers


Download