Tante Ulli und "ihr" Schloss

Kräne stehen an der Baustelle für das neue Stadtschloss in Berlin am 07.01.2017.

Tante Ulli und "ihr" Schloss

Ursula Meyer-Luyken hat eine ganz besondere Beziehung zum Stadtschloss. Die alte Dame, Jahrgang 1924, hat ihr ganzes Leben in Berlin verbracht und sich für den umstrittenen Wiederaufbau stark gemacht.

Mitten im Stadtzentrum der Hauptstadt, zwischen Alexander Platz und Brandenburger Tor, entsteht in der historischen Mitte das neue Berliner Stadtschloss. Der Wiederaufbau des geschichtsträchtigen Gebäudes war und ist nicht unumstritten. Autor Mark Diening, der sich fragte, wie sinnvoll die Investition von geplant rund 600 Millionen Euro ist, hat mit seiner "Jahrhundert-Tante" gesprochen. Die setzt sich nämlich 93jährig mit all ihrer verbliebenen Kraft, entschlossen und engagiert für den Neubau des barocken Monumentalbaus ein. Mit "Tante Ulli" geht es auf eine Reise in die Berliner Stadtgeschichte.

Autor: Mark Diening
Redaktion: Regina Tanne

Tante Ulli und "ihr" Schloss

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 08.11.2017 | 18:26 Min.

Download