Live hören
Jetzt läuft: Till tomorrow von Yello feat. Till Brönner

Lehrer entkommt Mordversuch – Wolfgang Wittchow

Wolfgang Wittchow sitzt auf einem Stein vor der Martin-Luther-King Gesamtschule in Dortmund

Lehrer entkommt Mordversuch – Wolfgang Wittchow

Wolfgang Wittchows Schüler hatte keine guten Aussichten aufs Abitur. Weil er sich ungerecht behandelt fühlte, plante er einen Mordanschlag gegen seinen Lehrer. Doch der Plan scheiterte. Wie geht der Dortmunder Lehrer Wolfgang Wittchow heute damit um?

Es ist das Horrorszenario aller Lehrer*innen: Ein Schüler hat schlechte Noten, fühlt sich ungerecht behandelt und will sich rächen. Der Fall um den Dortmunder Lehrer Wolfgang Wittchow sorgte vergangenes Jahr bundesweit für Schlagzeilen.

Am 9. Mai 2019 wurde Wittchow von einem Schüler in einen Hinterhalt gelockt: In der Raucherecke lag ein Mitschüler und simulierte einen Schwächeanfall. Der Plan war, den Lehrer mit zwei Hämmern zu erschlagen. Aber Wolfgang Wittchow hatte ein ungutes Gefühl, er fürchtete, dass die Schüler ihm "auf's Maul hauen" wollten, drehte ihnen deshalb nicht den Rücken zu und entkam so dem Mordkomplott. Vor Gericht standen sich Lehrer und Schüler gegenüber, bis der Haupttäter im Juli 2020 zu drei Jahren Jugendhaft ohne Bewährung verurteilt wurde.

Wolfgang Wittchow spricht mit Julia Schöning über den Tag, den er wohl nie vergessen wird, und über die Konsequenzen, die für ihn daraus folgen.

Redaktion: Jessica Eisermann

Lehrer entkommt Mordversuch – Wolfgang Wittchow

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 12.08.2020 26:01 Min. Verfügbar bis 12.08.2021 WDR 5

Download