Live hören
Jetzt läuft: Be more kind von Frank Turner

Neue Handelsroute: Arktis statt Suezkanal

Uwe Pahl, Kapitän

Neue Handelsroute: Arktis statt Suezkanal

Uwe Pahl war 18 Jahre lang Kapitän des deutschen Forschungsschiffes "Polarstern". In der Redezeit erzählt er von den Schwierigkeiten der Seefahrt in der Arktis und ob das Nordmeer in Zukunft den Suezkanal als Handelsroute ersetzen kann.

Bevor Uwe Pahl die "Polarstern" mit seiner Forschungsmannschaft durch das Nord- und Südpolarmeer lotste, durchquerte er als Kapitän bei der Handelsmarine fast hundert Mal den Suezkanal. Mit dem Klimawandel und dem Schmelzen der Eiskappen verschieben sich nun die marinen Handelsstraßen und neue Schifffahrtsrouten werden freigelegt.

In Zukunft könnte eine nahezu eisfrei gewordene Arktis den Schiffsverkehr zwischen Europa und Fernost schneller und billiger machen. Bisher war der Suezkanal in Ägypten, der vor 150 Jahren eröffnet wurde, die beliebteste Handelsroute.

Uwe Pahl erläutert in der Redezeit, wie realistisch es ist, das eisfreie Polarmeer als Seeroute zu befahren. Mit Blick auf seine jahrelange Erfahrung und Expertise geht Neugier genügt der Frage nach: Wird das arktische Meer eine echte Alternative zum Suezkanal bieten und welche Wirtschaftsmächte haben da ihre Finger im Spiel?

Redaktion: Gundi Große

Arktis statt Suezkanal – Kapitän Uwe Pahl

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 18.11.2019 26:09 Min. Verfügbar bis 17.11.2020 WDR 5

Download