Live hören
Jetzt läuft: Blurred von Kiasmos

Fake News und der Baron von Münchhausen

Hans Albers fliegt als Baron von Münchhausen auf einer Kanonenkugel in dem Film "Münchhausen" von 1943

Fake News und der Baron von Münchhausen

Die Lebensgeschichte des Barons von Münchhausen ist voller Unfassbarkeiten. Aber wer war der Lügenbaron wirklich? Die Historikerin Tina Breckwoldt erläutert in der Redezeit die Parallelen zwischen Lügenschichten von damals und Fake News von heute.

Er band sein Pferd an eine Kirchturmspitze, ritt auf einer Kanonenkugel, zog sich selbst am Schopf aus dem Sumpf und kletterte an einer Bohnenranke sogar zum Mond empor. Die Abenteuer des berühmten Barons von Münchhausen werden noch heute, 300 Jahre nach seiner Geburt gern gelesen und erzählt.

Tina Breckwoldt

Tina Breckwoldt, Historikerin und Autorin

Rechtzeitig zu diesem runden Geburtstag ist das Buch von Tina Breckwoldt erschienen: "Die ganze Wahrheit über Münchhausen & Co." heißt es vollmundig und befasst sich nicht nur mit Leben und Treiben des echten niedersächsischen Adeligen und seiner Zeit, sondern auch mit einem ganz aktuellen Thema: Lügen, Fabulieren und Fake-News. – Aber kann man am Ende überhaupt eine wahrhaftige Biografie über Münchhausen schreiben?

Redaktion: Gundi Große

Literaturhinweis

Tina Breckwoldt: Die ganze Wahrheit über Münchhausen & Co. Elsbethen (Österreich): Benevento Verlag, 2020.

Fake News und der Baron von Münchhausen – Tina Breckwoldt

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 30.06.2020 23:19 Min. Verfügbar bis 30.06.2021 WDR 5

Download