Live hören
Jetzt läuft: Lavender von The Expansions
18.00 - 18.04 Uhr WDR aktuell

Schutz vor Cybermobbing - Peter Sommerhalter

Ein Frau schaut auf ihr Smartphone

Schutz vor Cybermobbing - Peter Sommerhalter

Peter Sommerhalter gibt Präventionskurse gegen Cybermobbing an Schulen und kennt das Leid der Opfer. Denn anders als beim Mobbing früher, fehlt der Schutzraum, das sichere Zuhause. Das Netz ist immer und überall, 24 Stunden lang.

Porträt Peter Sommerhalter

Sommerhalter: "Der Eingriff findet rund um die Uhr statt."

Der Leiter des Vereins Bündnis gegen Cybermobbing e.V. lernt immer wieder Lehrer*innen kennen, die sich nicht verantwortlich fühlen für das digitale Leben ihrer Schüler und Schülerinnen. Und Eltern, die die Welt, in der ihre Kinder leben, nicht verstehen. Bis zu 600 Hilferufe erhält allein das Bündnis gegen Cybermobbing e.V. in Karlsruhe jedes Jahr. Anrufe und Mails von Menschen, die nicht mehr weiter wissen: "Sie rufen an, weil heimlich aufgenommene Videos von ihnen kursieren oder Nacktbilder. Sie berichten von Chatgruppen, in denen sie fertiggemacht werden. Von Angst, Selbstzweifeln und Depressionen."

Einer Studie zufolge hat jeder fünfte Jugendliche erlebt, dass im Internet beleidigende Fotos oder Videos über ihn oder sie verbreitet wurden. Jeder dritte gibt an, dass jemand in seinem Bekanntenkreis online fertiggemacht wurde. Cybermobbing ist besonders grausam, weil es oft öffentlich geschieht und die Betroffenen überallhin verfolgt. "Was einmal im Internet steht, bleibt dort meist für immer", sagt der Antimobbingtrainer.

Redaktion: Julia Lührs

Schutz vor Cybermobbing - Peter Sommerhalter

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 17.09.2020 22:12 Min. Verfügbar bis 17.09.2021 WDR 5

Download