Familie und Beruf – vereinbar?

Eine Mutter und ihr Kind stehen sich am 20.10.2014 in einer Kindertagesstätte in Köln gegenüber

Familie und Beruf – vereinbar?

Nina Katrin Straßner ist Juristin, zweifache Mutter und schreibt den wohl erfolgreichsten Jura-Blog Deutschlands für Eltern. In der Redezeit erzählt sie von den Missständen in unserem System, die Familien immer noch das Leben schwer machen.

Die Vereinbarkeit von Job und Familie gelingt in Deutschland immer noch schlecht. Platz elf von zwölf belegt Deutschland in einer OECD- Studie aus dem Jahr 2017, die in mehreren europäischen Ländern das Zerrissenheitsgefühl von Eltern zwischen Familie und Beruf abgefragt hat. Als Fachanwältin für Arbeitsrecht beobachtet Nina Katrin Straßner die Entwicklung von Gesetzen und Rechtsprechungen zum Schutz von Schwangeren und Eltern besonders kritisch.

Portät von Nina Katrin Straßner

Nina Katrin Straßner, Anwältin und Bloggerin

In Kolumnen und auf ihrem Blog juramama.de erörtert sie die juristische Lage der Nation an der Familienfront  – angefangen bei den Hürden in der Kinderwunscherfüllung über das Hebammensterben bis hin zu arbeitnehmerunfreundlichen Bedingungen für Eltern oder gar Diskriminierungen.

Und sie teilt immer wieder gegen den Gesetzgeber und dreiste Arbeitgeber aus. Damit sich an der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, aber auch an der Situation nach dem Berufsleben vor allem für Frauen etwas ändert, arbeitet sie am liebsten mit Menschen, die sich trauen, ihren Arbeitgeber zu verklagen.

Redaktion: Julia Lührs

Familie und Beruf - vereinbar? Nina Katrin Straßner

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 08.03.2019 27:09 Min. WDR 5

Download