Live hören
Jetzt läuft: Puerto Rico von Waldeck

Anwalt für jeden Fall – Mustafa Kaplan

Mustafa Kaplan im Gerichtssaal

Anwalt für jeden Fall – Mustafa Kaplan

Mustafa Kaplan hat ein Opfer im NSU-Prozess vertreten. Dann hat er die Verteidigung von Lübcke-Mörder und Neonazi Stephan Ernst übernommen. Warum dies für ihn kein Widerspruch ist, erzählt er in der Redezeit.

Es sind zwei Mandanten und Mandate, die wohl kaum gegensätzlicher sein können: Ein Opfer des NSU-Nagelbomben-Anschlags in der Kölner Keupstraße auf der einen Seite. Auf der anderen der Rechtsextremist und Mörder des ehemaligen Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke Stephan Ernst. Für beide hat der Kölner Rechtsanwalt Mustafa Kaplan die Verteidigung übernommen. Ebenso wie für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan im Streit mit Satiriker Jan Böhmermann.

Warum eigentlich? Mustafa Kaplan kommt bei solchen Fragen zu dem Schluss: Er habe einen Eid geleistet, die verfassungsmäßige Ordnung zu schützen: "Dazu gehört auch, dass jeder Angeklagte, egal welcher Hintergrund, egal was ihm vorgeworfen wird, Anspruch auf bestmögliche Verteidigung hat."

Redaktion: Valentina Dobrosavljević

Anwalt für jeden Fall – Mustafa Kaplan

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 23.04.2021 25:57 Min. Verfügbar bis 23.04.2022 WDR 5


Download