Portrait von Musa Deli

Musa Deli – Die Hürden der Integration

Musa Deli – Die Hürden der Integration

Der Sohn eines türkischen Gastarbeiters leitet heute als Sozialpsychologe in Köln ein Gesundheitszentrum für Migrantinnen und Migranten. Musa Deli spricht in der Redezeit über die Suche nach der eigenen Identität.

Musa Delis Vater gehörte zur ersten Generation von türkischen Gastarbeitern, die Anfang der 1960er Jahre nach Deutschland gekommen sind. Was zunächst als Aufenthalt auf Zeit gedacht war, entpuppte sich für den Vater wie für Tausende andere als Lebensentscheidung.

Heute leben rund 2,7 Millionen türkeistämmige Menschen in Deutschland, teilweise in der dritten und vierten Generation. Der 40-jährige Sozialpsychologe betreut viele von ihnen im Kölner Gesundheitszentrum. Dadurch kennt er die Sorgen, Probleme und Hoffnungen der Deutschtürken wie kaum ein anderer. Die Suche nach der eigenen Identität verändere sich von Generation zu Generation, sagt er.

Auch die neuen Generationen von Gastarbeitern müssen einige Herausforderungen der Migration meistern.

Buchtipp:

Musa Deli: Zusammenwachsen. Die Herausforderungen der Integration. 2022. 288 Seiten. 22,90 Euro. ISBN:‎ 978-3455014532

Redaktion: Beate Wolff

Musa Deli – Die Hürden der Integration

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 11.08.2022 23:28 Min. Verfügbar bis 11.08.2023 WDR 5


Download