Live hören
Jetzt läuft: YMA (Afterlife Remix) von Boozoo Bajou

Sich nachhaltig wohlfühlen

Ein Sonnenblumenfeld, im Hintergrund Windräder

Sich nachhaltig wohlfühlen

Man soll sich nicht vom CO2-Rechner frustrieren lassen, meint Umweltpsychologe und Gast in der Redezeit, Prof. Marcel Hunecke. Niemand erwarte, dass wir gar keine Ressourcen verbrauchen. Schlimm wäre, den Glauben zu verlieren, etwas ändern zu können.

Dass das Herumjetten in aller Welt schlecht fürs Klima ist, weiß jeder. Warum, um Himmels willen, bleiben wir dann nicht öfter am Boden? Warum essen wir nicht weniger Fleisch, mehr saisonales Gemüse und Obst aus der Umgebung, statt Avocados und Ananas? Denn die fliegen ja auch, bevor sie auf unserem Tisch landen.

Professor für Umweltpsychologie Marcel Hunecke

Professor für Umweltpsychologie Marcel Hunecke

"Handelt endlich, damit wir eine Zukunft haben!" fordern weltweit tausende Schülerinnen und Schüler bei Demonstrationen für einen radikalen Klimaschutz. Der Klimawandel ist eine reale Bedrohung, die wir spüren und von der wir wissen, dennoch findet die die Reduktion der klimaschädlichen Emissionen im im privaten Lebensstil nicht wirklich statt.

Professor Dr. Marcel Hunecke ist Umweltpsychologe und beschäftigt sich mit der Nachhaltigkeit. Er weiß, was wir berücksichtigen sollten, wenn wir an unserem Verhalten tatsächlich etwas ändern wollen. Unsere "Alles immer-Kultur", die "Konsum-Erlebnis-Gesellschaft" stellt er in Frage und er hat Ideen zu lebenswerten Alternativen.

Redaktion: Regina Tanne

Sich nachhaltig wohlfühlen - Marcel Hunecke

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 01.04.2019 28:19 Min. WDR 5

Download