Literarisches Schreiben lernen - Ulrich Peltzer

Junge Frau sitzt an einem Tisch vor einem Notizbuch.

Literarisches Schreiben lernen - Ulrich Peltzer

Tausende Autorinnen und Autoren auf der Frankfurter Buchmesse: Wie haben sie schreiben gelernt? Kann man Schreiben überhaupt 'lernen'? In jedem Fall nicht mit einem starren "Curriculum", sagt Ulrich Peltzer, der in Köln den neuen Studiengang "Schreiben" betreut.

Ulrich Peltzer

Autor Ulrich Peltzer

Seit dem Wintersemester 2017/2018 gibt es an der Kölner Kunsthochschule für Medien den neuen Studienschwerpunkt "Schreiben". Mit Ulrich Peltzer betreut ein Professor das Studienfach, der selbst als einer der profilierten deutschsprachigen Gegenwartsautoren gilt und mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet wurde. Er versteht die Ausbildung an der Kunsthochschule als künstlerische Lehre, bei der es weniger um die Aneignung von Techniken geht als vielmehr darum, das eigene literarische Wahrnehmungs- und Ausdrucksprofil der Studierenden zu schärfen. Literatur ist mehr als Handwerk, mehr als ein gelungener Einstieg in einen Roman oder ein spannender Handlungsfaden. Was aber macht die ästhetische Qualität von Literatur aus? Dass es da in der aktuellen Literatur eine extreme Fallhöhe gibt, verdeutlicht Ulrich Peltzer den Studierenden anhand konkreter Lektürebeispiele. Denn, so sagt er, um das Handwerk des Schreibens zu lernen, ist das Lesen unverzichtbar.

Redaktion: Jessica Eisermann

Literarisches Schreiben lernen - Ulrich Peltzer

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 11.10.2018 | 27:23 Min.

Download