Live hören
Jetzt läuft: Public Displays of Affection - Instrumental von Morcheeba

Rechtsextreme Heilsversprechen – Klaus Dörre

Ein Teilnehmer einer Wahlkampfveranstaltung der AfD Sachsen steht auf dem Marienplatz mit einem T-Shirt mit der Aufschrift "Unser Land Unsere Regeln".

Rechtsextreme Heilsversprechen – Klaus Dörre

In Deutschland gibt es ein Arbeiter-Milieu, dass sich von der etablierten Politik abgewertet fühlt. Dahinter steht ein nicht eingelöstes Aufstiegsversprechen, sagt der Soziologe Klaus Dörre – und zieht Parallelen zu Anhängern Donald Trumps.

Porträt Klaus Dörre

Soziologe Klaus Dörre über unerfüllte Versprechen der Politik

Warum hat Donald Trump so viele Anhänger in der unteren weißen Mittelschicht, fragt man sich hierzulande immer wieder verwundert. Man sollte meinen, der superreiche Präsident habe mit diesen Menschen wenig gemein und ihnen genauso wenig zu bieten. Der Jenaer Soziologe Klaus Dörre hat eine Antwort. Seine US-amerikanische Kollegin Arlie Hochschild habe ein Phänomen ausgemacht, das sie "deep story" nennt. Und genau das gleiche Phänomen, sagt Dörre, treibt auch die deutsche untere Mittelschicht in die Fänge rechter Populisten.

In dem Bild, das die Soziologen "deep story" nennen, also Tiefengeschichte, stehen die Menschen wie bei einer Pilgerfahrt am Fuße eines Berges, der für sie den Traum des Aufstiegs symbolisiert. Ihre Füße sind müde, sie sind erschöpft, und doch geht und geht es einfach nicht weiter. Das Aufstiegsversprechen, auf das sie schon so lange hoffen, wird nicht eingelöst.

Wenngleich es zur Situation in den USA gravierende Unterschiede gebe, treffe dieses uneingelöste Versprechen die Menschen hierzulande und dort gleichermaßen. Auch viele deutsche Lohnabhängige stünden in Warteschlangen am "Berg der Gerechtigkeit". Das mache sie anfällig für die Parolen Rechtsextremer. Im Gespräch mit Jürgen Wiebicke erklärt Dörre, wie es so weit kommen konnte, welchen Anteil die etablierten Parteien daran haben und wie sie sich verändern müssen.

Redaktion: Lioba Werrelmann

Buchtipp:
Klaus Dörre (2020): In der Warteschlange. Arbeiter*innen und die radikale Rechte. Münster. Westfälisches Dampfboot. 354 Seiten. 36 Euro (derzeit nur vorbestellbar)

Rechtsextreme Heilsversprechen – Klaus Dörre

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 27.10.2020 24:35 Min. Verfügbar bis 27.10.2021 WDR 5


Download