Live hören
Jetzt läuft: The Flame von Tommy Tornado & The Clerk

Von grauen Wölfen im Schafspelz

Eine Hand zeigt den "Wolfsgruß" der Grauen Wölfe während einer Pro-Türkischen Demonstration. Graue Wölfe ist die Bezeichnung für die ultranationalistische Bewegung aus der Türkei.

Von grauen Wölfen im Schafspelz

Wie kann Rechtsextremismus bei denen fußen, die selbst oft Rassismus erfahren? Wie stark der Einfluss der rassistisch motivierten "Grauen Wölfe" in der deutsch-tükischen Community ist, erläutert Sozialwissenschaftler Kemal Bozay in der Redezeit mit Jürgen Wiebicke.

Sozial- und Erziehungswissenschaftler Prof. Kemal Bozay

Sozial- und Erziehungswissenschaftler Prof. Kemal Bozay

Beim Blick auf das Thema "Rechtsextremismus in Deutschland" gibt es die Gewissheit, dass Migranten hierzulande die Opfer von Rassismus sind. Diese Gewissheit wird durch tägliche Rassismuserfahrungen von Menschen in Deutschland bestätigt. Der Umkehrschluss, dass Migranten keine rassistischen Täter sein können, ergibt sich daraus allerdings keineswegs. Auch innerhalb migrantischer Communities radikalisieren sich Gruppen, nehmen rechtsextreme, ultranationalistische, religiös-extremistische Vorstellungen an. In der türkischen Community sind es zum Beispiel die "Grauen Wölfe".

Der Professor für Sozialwissenschaften Kemal Bozay von der Internationalen Hochschule in Düsseldorf, blickt seit vielen Jahren als Sozial- und Erziehungswissenschaftler auf Radikalisierung und Menschenfeindlichkeit in der Zuwanderungsgesellschaft. Im Gespräch mit Jürgen Wiebicke geht es darum, wie stark der türkische Nationalismus in Deutschland verbreitet ist, welche Bedeutung das für die Integration hat und wie sich Demokratie- und Menschenfeindlichkeit in der Zuwanderungsgesellschaft bekämpfen lassen.

Buchtipp

Kemal Bozay, Dierk Borstel (Hrsg.) (2020): Kultur der Anerkennung statt Menschenfeindlichkeit. Antworten für die pädagogische und politische Praxis. Beltz Juventa. 312 Seiten. Ab 22,99 Euro. ISBN 978-3-7799-6023-2

Von grauen Wölfen im Schafspelz – Kemal Bozay

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 16.04.2021 23:55 Min. Verfügbar bis 16.04.2022 WDR 5


Download

Stand: 15.04.2021, 13:50