Live hören
ARD Infonacht
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht
Katrin Langensiepen

Inklusion auf Europaebene – Katrin Langensiepen

Katrin Langensiepen sitzt für die Grünen im Europaparlament. Als Vize-Vorsitzende des Sozialausschusses und der interparlamentarischen Gruppe von Menschen mit Behinderung kämpft sie für ein grünes, soziales, inklusives Europa.  

Diversity ist der Trendbegriff des 21. Jahrhunderts. Wenn es aber ans Eingemachte geht und um die tatsächliche Umsetzung der Rechte von Menschen mit Behinderungen, hört die Begeisterung schnell auf, sagt die Grünen-Politikerin.

Die 42 -jährige sitzt seit 2019 im Europaparlament. Die gebürtige Niedersächsin ist kleinwüchsig, hat eine Immunkrankheit und lebt seit ihrer Geburt mit einer seltenen Erbkrankheit, dem TAR-Syndrom. Dadurch fehlen ihr die Speichen an den Unterarmen, weshalb ihre Arme verkürzt sind. Über sich selbst sagt sie: "Ich bin eine Luxus-Behinderte."

Die EU-Abgeordnete spricht über die Situation von Betroffenen, Diskriminierung und mangelnde Sichtbarkeit. "Behinderte Menschen werden in Werkstätten für ein Taschengeld von der Gesellschaft ausgesperrt." Das müsse sich ändern. Sie selbst hat eine Regelschule besucht, eine "Werkstatt-Karriere" erfolgreich verweigert. Im EU-Parlament ist sie heute die einzige Frau mit sichtbarer Behinderung und für viele Menschen mit Behinderung ein Vorbild.

Sie möchte eine einheitliche Inklusion von behinderten Menschen europaweit. Zu ihrem Job gehört es, dafür zu sorgen, dass die Teams wirklich gemischt sind, dass Jüngere und Ältere dabei sind, Menschen mit verschiedenen sozialen und regionalen Herkünften, Menschen mit Behinderung.

Redaktion: Gundi Große

Inklusion auf Europaebene – Katrin Langensiepen

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 05.10.2022 19:45 Min. Verfügbar bis 05.10.2023 WDR 5


Download