Live hören
Jetzt läuft: Benjamin von Kenneth Knudsen

Ägypten: 10 Jahre nach der Revolution – Jürgen Stryjak

Ägypten kämpft mit der Wirklichkeit

Ägypten: 10 Jahre nach der Revolution – Jürgen Stryjak

Am 25.01.2011 beginnt mit Massendemonstrationen die Revolution in Ägypten. Es gelingt, was niemand für möglich hielt: Diktator Mubarak tritt ab. Jürgen Stryjak hat die Entwicklung in Ägypten seitdem genau im Blick.

"Wir hatten Flügel", erzählt May, eine von vielen Aktivistinnen, die ARD-Korrespondent Jürgen Stryjak seit der Revolution begleitet hat: "Das war so eine Euphorie, die wir alle 2011 trotz des Blutes und der Gewalt hatten. [...] Wir haben echt gedacht, uns gehört die Welt und wir können wirklich alles umkrempeln und ändern."

Jürgen Stryjak

Jürgen Stryjak, ARD-Korrespondent in Kairo, Ägypten

Zehn Jahre später ist von diesen hoch fliegenden Träumen nicht mehr viel übrig. Nach dem Sturz des Mubarak-Regimes und einem zweiten Aufstand im Juli 2013 gegen den neu gewählten Präsidenten Mursi und seine Muslimbrüder sehnen sich viele Ägypter nach Ruhe. Ex-Feldmarschall Abdel Fattah al-Sisi sorgt als Präsident seit 2014 genau dafür. Im Land herrscht seither Grabesstille. Oppositionelle und kritische Berichterstatter werden mundtot gemacht, Medien und Künstler zensiert. "Nie zuvor gab es in der jüngeren Geschichte Ägyptens so schreckliche Menschenrechtsverletzungen", sagt Stryjak. "Menschen werden gefoltert. Oder sie verschwinden einfach, besonders junge Leute."

Unter Präsident Sisi ist ein fieberhafter Bauboom entstanden. Al-Sisi hat eine Reihe ehrgeiziger Prestige-Projekte in Angriff genommen. 2015 etwa wird in Rekordzeit die zweite Fahrrinne des Suez-Kanals fertiggestellt. 2019 eröffnet der Präsident die größte christliche Kirche des Nahen Ostens und weiht nahezu zeitgleich eine riesige Moschee ein. In der Wüste nahe Kairo entsteht eine gigantische neue Verwaltungshauptstadt. Sieben Millionen Menschen sollen hier einmal leben. Zynischer Größenwahn, Propaganda-Getöse oder realistische Zukunftsvision?

Redaktion: Heiko Hillebrand

Buchtipp

Jürgen Stryjak (2020): Ägypten. Ein Länderporträt. Ch. Links Verlag. 208 Seiten, ISBN: 978-3-96289-087-2

Ägypten: 10 Jahre nach der Revolution – Jürgen Stryjak

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 25.01.2021 24:35 Min. Verfügbar bis 25.01.2022 WDR 5


Download