Atmen ist eine Superkraft

Eine junge Frau steht in einem Park und macht Atemuebungen

Atmen ist eine Superkraft

Meistens atmen wir beiläufig. Die bewusste Atmung ist für Jessica Braun aber eine Superkraft, die gegen Stress, Angst und körperliche Beschwerden hilft. In der Redezeit beschreibt die Journalistin, dass Atmen ein großes Wunder ist.

Porträt Jessica Braun

Journalistin Jessica Braun atmete auf vielerlei Arten

Etwa 20.000 Mal atmet ein gesunder Mensch pro Tag, das sind bei einem Erwachsenen zehn bis 18 Atemzüge in der Minute. Ideal wären für den Körper im Ruhezustand eher sechs Atemzüge pro Minute. Um herauszufinden, was genau Atmen ist, hat die Journalistin Jessica Braun im Kreißsaal den ersten Atemzug von Babys beobachtet und mit Apnoetaucher trainiert, die mit einer speziellen Technik bis zu vier zusätzliche Liter Luft in die Lunge pressen.

Sie war bei einer Massenmeditation, hat eine Domina und deren Kunden besucht, den Atemnotspiele erregen. Sie hat eine Operation verfolgt, bei der Ärzte ein Stück Lunge entfernten. In ihrem Buch hat sich Jessica Braun mit dem Atmen und all seinen Facetten auseinandergesetzt und schreibt über ihre Erfahrungen aus den verschiedenen Selbstversuchen. Für Jessica Braun ist nach der Recherche "eine Selbstverständlichkeit namens Atmens der Puls der Seele" geworden.

Redaktion: Gundi Große

Lesetipp:

Jessica Braun (2019): Atmen – Wie die einfachste Sache der Welt unser Leben verändert. Kein & Aber. 350 Seiten. ISBN: 978-3036957982

Atmen ist eine Superkraft - Jessica Braun

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 27.06.2019 25:29 Min. Verfügbar bis 26.06.2020 WDR 5

Download