Live hören
Jetzt läuft: Don't Tell Me von Gitello

Aus dem Netz das Beste machen – Hajo Schumacher

Hajo Schumacher zu Gast in der ARD Talkshow Maischberger

Aus dem Netz das Beste machen – Hajo Schumacher

Nach 25 Jahren im und mit dem Internet wird es für Hajo Schumacher Zeit, digital erwachsen zu werden. In der Redezeit mahnt der Journalist: Nur mit digitalem Wissen können wir selbst entscheiden, was uns nützt im Netz – und was uns schadet.

Zwei Jahre lang hat Hajo Schumacher mit seinem Projekt "Netzentdecker" das digitale Erwachsenwerden erforscht. Denn die Phase des Ausprobierens sei vorbei für die "Generation Plattenspieler und Autolandkarte". Als Teil der Boomer-Generation fragte der Mitfünfziger immer wieder: Was ist am Internet nützlich? Was kann weg? Wie lassen sich Chancen im Netz nutzen, ohne in Fallen zu stolpern? Der Journalist besuchte Labore und Institute, traf Hacker und ließ sich von jungen Digitalspezialisten fortbilden. Wie funktioniert das Internet überhaupt? Wie schützt man seine Daten? Wie geht man mit Monopolgiganten wie Facebook und Google erwachsen um? Und wie verhindert man, süchtig zu werden?

Der Kolumnist stellte fest: Es ist gar nicht so einfach, das eigene digitale Leben souverän zu steuern. Aber es ist möglich. Man muss sich nur selbst darum kümmern.

Buch-Tipp

Hajo Schumacher (2020): Kein Netz! Geld, Zeit, Laune, Liebe – Wie wir unser wirkliches Leben zurückerobern. Köln: Eichborn Verlag. ISBN 978-3-8479-0062-7.

Redaktion: Lioba Werrelmann

Aus dem Netz das Beste machen – Hajo Schumacher

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 07.10.2020 21:59 Min. Verfügbar bis 07.10.2021 WDR 5


Download