Improtheater Emscherblut

Improtheater-Gruppe Emscherblut

Improtheater Emscherblut

Improvisation liegt ihnen im Blut: Seit dreißig Jahren wagt sich das Improtheater "Emscherblut" ohne fertige Texte auf die Bühne. Inzwischen messen sich die Dortmunder im Improvisieren mit Gruppen aus dem In- und Ausland.

Im Gründungsjahr der Theatergruppe "Emscher Blut" 1988 war die Idee, Improvisationstheater als eine Art kreativen sportlichen Wettkampf auszutragen in Deutschland noch nahezu unbekannt. Aus einer Premiere im damaligen Musiktheater "Live Station" am Dortmunder Hauptbahnhof entwickelte sich ein bundesweites Netzwerk. So richtete "Emscherblut" die erste deutsche Meisterschaft im Improvisieren aus. Inzwischen ist der Austausch international.

Der Kulturaustausch führte Emscherblut nach Buffalo, Novi Sad, Marcq-en-Bareuil, Graz und Utrecht - und auch zu WDR 5. Fast zehn Jahre lang improvisierten die Künstler im Radio unter dem Motto: "Sie geben uns Ihr Wort, wir machen Ihnen eine Szene!" Zum Jubiläum reden sie über Vergangenheit und Gegenwart des Improtheaters und lassen das alte Radio-Format wieder aufleben.

Also rufen Sie an und geben Sie den "Emscherblütlern" einen buchstäblichen Impuls unter 0800 / 5678 555. Zu gewinnen gibt es Freikarten für eine der folgenden Shows:

Veranstaltungen von "Emscherblut" zum Jubiläum:

Donnerstag, 25.Oktober 2018, 20:00 - 22:00 Uhr:
Impro am Stück – Langform
Geben Sie uns ein Wort - Wir spielen am Stück! Zwei unterschiedliche Langformen an einem Abend: "Fundstücke" und "Das Hotel". Ein Kaleidoskop der verschiedenen Perspektiven und Geschichten! Überraschende Wendungen sind garantiert. Situationskomik und ausdrucksstarke Charaktere prallen aufeinander.

Freitag, 26.Oktober 2018, 20:00 - 21:30 Uhr
Junges Gemüse
Den Emscherblut-Youngsters die Bühne! Erstmals ein Abend ausschließlich mit den jüngsten Mitgliedern der Gruppe: Am Puls der Zeit und auf den Spuren großer Geister.

Samstag, 27.Oktober 2018, 20:00 - 23:59
Darf’s ein bisschen mehr sein? – Die lange Nacht der Improvisationen
Wegbegleiter aus dreißig Jahren, Improspielerinnen und Spieler aus ganz Deutschland, spielen mit Emscherblut einen Marathon der besonderen Art. 16 Spielerinnen und Spieler, zwei Musiker, vier Stunden Non-Stop! Was für den Sportler der Ironman ist, ist für uns die Lange Nacht! Und das Finale: eine rauschende Party!

Veranstaltungsort:
Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, 44137 Dortmund

Vorbestellung:
Telefon: 0231 - 14 25 25

Autor: Ralph Erdenberger

Redaktion: Regina Tanne

Improtheater Emscherblut - Susanne Tiggemann und Holger Voss

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 09.10.2018 | 56:52 Min.

Download