Rückkehr nach Polen – Emilia Smechowski

Emilia Smechowski auf einer Einkaufsstraße

Rückkehr nach Polen – Emilia Smechowski

Emilia Smechowski ist Deutsche und Polin. Als 5-Jährige zieht sie mit ihrer Familie nach Deutschland, nach West-Berlin. 2018 kehrt sie für ein Jahr in ihr Geburtsland Polen zurück. In der Redezeit berichtet die Autorin von einer zerrissenen Nation.

Im Jahr 2018 zieht Emilia Smechowski, mittlerweile Journalistin und selbst Mutter einer kleinen Tochter, für ein Jahr nach Danzig. Dort lebt sie, soweit möglich, ein normales Alltagsleben. Die Tochter geht in die Kita, die Mutter arbeitet.

An ihr Geburstland hat Emilia Smechowski vor allem Kindheits- und Urlaubserinnerungen. Zurückgekehrt erlebt sie ein ganz anderes Land als jenes, das sie mit fünf Jahren verlassen hatte. Von den Erfahrungen ihres Auslandsjahres und einem Alltag voller Widerspüche schreibt Emilia Smechowski im 2019 erschienenen Buch "Rückkehr nach Polen".

Redaktion: Jessica Eisermann

Buchtipp

Emilia Smechowski (2019): Rückkehr nach Polen. Expeditionen in mein Heimatland. Hanser Berlin. 256 Seiten. ISBN 9783446264182

Rückkehr nach Polen – Emilia Smechowski

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 31.03.2020 25:22 Min. Verfügbar bis 31.03.2021 WDR 5

Download